NA 031

DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)

Mitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen des Normenausschusses Feuerwehrwesen.

Mitteilungen durchsuchen

2022-05: Feuerwehrboote werden überarbeitetDIN 14961 ist zur Revision vorgesehen

(2022-05-06)  Im April 2022 wurde vom NA 031-04-07 AA „Sonstige Fahrzeuge” der einstimmige Beschluss gefasst, die Norm DIN 14961:2013-04 „Boote für die Feuerwehr“ zu überarbeiten. Mit der Revision wurde der bereits reaktivierte Arbeitskreis NA 031-04-07-03 AK „Boote für die Feuerwehr – Überarbeitung DIN 14961“ beauftragt und gebeten, bis zu einer der nächsten Sitzungen des NA 031‑04‑07 AA einen Normvorschlag zur Überarbeitung zu erstellen. Die Normrevision wird die Erfahrungen der Hochwasserereignisse der letzten Jahre berücksichtigen. Mehr 

2022-05: Löschmittel in tragbaren Feuerlöschern – Neue Veröffentlichung zu Eigenschaften und Anforderungen sowie Personen- und UmweltschutzNeuausgabe DIN/TS 14412 erscheint voraussichtlich im Juli 2022

(2022-05-06)  Mit der Neuausgabe von DIN/TS 14412 werden die nationalen Informationen zu Löschmittel in tragbaren Feuerlöschern sowie Empfehlungen für das Üben mit den Löschmitteln Pulver und Schaum erneuert und an den aktuellen Stand angepasst. DIN/TS 14412 gibt Leitlinien für bzw. Informationen über die Eigenschaften, die Löschwirkung sowie mögliche Nebenwirkungen von Löschmitteln, die Anwendern von Feuerlöschern als Leitlinien dazu dienen die Eignung für konkrete Anwendungsfälle zu beurteilen und die erforderlichen Maßnahmen zum Personen- und Umweltschutz, sowie den Inhalt für Unterweisung für die Anwendung von Feuerlöschern sowie deren Instandhaltung nach DIN 14406-4 festzulegen. Die Informationen in diesem Dokument sind auch auf fahrbare Feuerlöscher nach den Normen der Reihe DIN EN 1866 anwendbar. Erarbeitet wurde DIN/TS 14412 vom Arbeitsausschuss NA 031-01-01 AA „Handbetätigte Geräte für die Brandbekämpfung – SpA zu CEN/TC 70“ im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW). Mehr 

2022-05: Rüstwagen wird überarbeitetDIN 14555-3 ist zur Revision vorgesehen

(2022-05-06)  Im April 2022 wurde vom NA 031-04-07 AA „Sonstige Fahrzeuge” der einstimmige Beschluss gefasst, die Norm DIN 14555-3:2016-12 „Rüstwagen und Gerätewagen – Teil 3: Rüstwagen RW“ zu überarbeiten. Eine Projektgruppe wurde beauftragt, bis zu einer der nächsten Sitzungen des NA 031‑04‑07 AA einen Normvorschlag zur Überarbeitung zu erstellen Mehr 

2022-05: Veröffentlichung des Norm-Entwurfes DIN 14462:2022-06Einladung zur Online-Informationsveranstaltung des NA 031-03-05 AA

(2022-05-05)  Der NA 031-03-05 AA „Anlagen zur Löschwasserversorgung einschließlich Wandhydranten – SpA zu CEN/TC 191/WG 9“ lädt die interessierte breite Fachöffentlichkeit dazu ein, sich am 31. Mai 2022 von 13:00 Uhr - 15:00 Uhr über die wesentlichen Änderungen im neuen Norm-Entwurf zur DIN 14462:2022-06 „Löschwassereinrichtungen – Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Wandhydrantenanlagen und Über- und Unterflurhydrantenanlagen“ zu informieren. Die angebotene Online-Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Interessierten offen. Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen der Einladung. Mehr 

Thomas Knauer (Berliner Feuerwehr), Inga Tröster (Senior Teamkoordinatorin bei DIN), Karsten Göwecke (Ständiger Vertreter des Landesbranddirektors Berlin), Prof. Ernst-Peter Döbbeling, Dr. Bärbel Wernicke (Abteilungsleiterin Leben und Umwelt bei DIN), Andreas Schleifer (Geschäftsführer DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen)
© DIN

2022-03: Beuth Denkmünze verliehenFeierliche Übergabe der Beuth Denkmünze an Prof. Ernst-Peter Döbbeling

(2022-04-04)  Nachdem die Ehrung von Herrn Prof. Ernst-Peter Döbbeling im Rahmen der Beiratssitzung des FNFW am 29. April 2021 Corona-bedingt leider nur virtuell erfolgen konnte (siehe https://www.din.de/de/din-und-seine-partner/din-e-v/ehrungen/ehrung-fuer-professor-ernst-peter-doebbeling-801170), wurde dies nun in einem kleinen feierlichen Rahmen am 30. März 2022 in Berlin nachgeholt. In diesem Zusammenhang wurden nochmals die besonderen Verdienste von Herrn Prof. Döbbeling im Bereich der nationalen, europäischen und internationalen Normung der Gefahrenabwehr sowie der Sicherheit und Resilienz, der Technische Normung für die zivile Sicherheit sowie der Organisations- und Steuerungsnormen für den Bevölkerungsschutz betont. Mehr 

2022-03: Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen wird neu geregeltDIN 14502-3 im März 2022 erschienen

(2022-03-30)  Im März 2022 erscheint die Neuausgabe der Norm DIN 14502 3, Feuerwehrfahrzeuge – Teil 3: Farbgebung und besondere Kennzeichnungen. Mit dieser Norm DIN 14502-3:2022-03 wird die Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen neu geregelt. Festgelegt werden Anforderungen an die Außenfarbgebung, die Innenfarbgebung und die sonstige Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen – einschließlich Warn- und Konturmarkierungen –, wobei die Außenfarbgebung mittels Anstrich oder Folienbeklebung erfolgt. Zudem werden besondere Kennzeichnungen festgelegt. Insbesondere die Vorgaben zu Grundfarben, Kontrastfarben, Warnmarkierungen, Konturmarkierungen, Beschriftungen und zur Außenfarbgebung durch Folien wurden vollständig überarbeitet bzw. neu aufgenommen sowie teilweise detaillierter festgelegt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang der Hinweis, dass für lichttechnische Einrichtungen, z. B. reflektierende Folien, Tagesleuchtfarben usw. eine Ausnahmegenehmigung der Straßenverkehrsbehörde von § 49a, Absatz 1, Satz 1 der ... Mehr 

2021-11: Überarbeitung EN 1568:2018 zur Berücksichtigung fluorfreier SchaummittelVersuche mit fluorfreien Schaummitteln zur Berücksichtigung in den Normen der Reihe EN 1568 laufen.

(2021-11-10)  Aufgrund aktueller Gesetzgebungsinitiativen der Europäischen Kommission ist nicht auszuschließen, dass fluorhaltige Schaummittel künftig nur noch sehr beschränkt oder gar nicht mehr eingesetzt werden dürfen. Nach derzeitigem Wissensstand verhalten sich fluorfreie Schaummittel für AFFF-typische Anwendungen (F3 gemäß EN 1568:2018) anders als fluorhaltige Schaummittel. Die genauen Besonderheiten werden derzeit durch umfangreiche Versuche mit fluorfreien Schaummitteln erarbeitet. Gleichzeitig werden die Normen der Reihe EN 1568 „Feuerlöschmittel – Schaummittel“ im europäischen Arbeitsausschuss CEN/TC 191/WG 3 „Fire extinguishing media – Foam“ überarbeitet, um diese Umstellung normativ abzubilden. Daher möchte der NA 031-03-01 AA „Feuerlöschmittel – SpA zu CEN/TC 191/WG 1 und WG 3“ darauf hinweisen, dass bei der Umstellung auf fluorfreie Schaummittel in Bereichen, die bisher den fluorhaltigen Schaummitteln vorbehalten waren, besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist. Beispielhaft ... Mehr 

2021-11: Überarbeitung der Normen der Reihe EN 13565 zur Berücksichtigung fluorfreier SchaummittelVersuche mit fluorfreien Schaummitteln zur Berücksichtigung in Normen der Reihe EN 13565 laufen.

(2021-11-10)  Aufgrund aktueller Gesetzgebungsinitiativen der Europäischen Kommission ist nicht auszuschließen, dass fluorhaltige Schaummittel künftig nur noch sehr beschränkt oder gar nicht mehr eingesetzt werden dürfen. Nach derzeitigem Wissensstand verhalten sich fluorfreie Schaummittel für AFFF-typische Anwendungen (F3 gemäß EN 1568:2018) anders als fluorhaltige Schaummittel. Die genauen Besonderheiten werden derzeit durch umfangreiche Versuche mit fluorfreien Schaummitteln erarbeitet. Gleichzeitig werden die Normen der Reihe EN 13565 „Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen – Schaumlöschanlagen“ im europäischen Arbeitsausschuss CEN/TC 191/WG 2 „Fire extinguishing media – Foam extinguishing systems“ überarbeitet, um diese Umstellung normativ abzubilden. Daher möchte der NA 031-03-02 AA „Schaum- und Pulverlöschanlagen – SpA zu CEN/TC 191/WG 2 und WG 4“ darauf hinweisen, dass bei der Umstellung auf fluorfreie Schaummittel in Bereichen, die bisher den fluorhaltigen Schaummitteln vorbehalten waren ... Mehr 

2021-08: Anfragen an den NA 031-02-06 AA bezüglich aktueller Normen oder Projekte Antworten zu bereits gestellten Anfragen finden Sie im FAQ

(2021-08-20)  Für Anfragen an den NA 031-02-06 AA bezüglich aktueller Normen oder Projekte (z. B. DIN 14675), nutzen Sie bitte das Formblatt für Anfragen. Anfrage zu Dokument Stand Anfrage zu Laufkarte und Seitenriss (Link zum PDF der Anfrage) DIN 14675 Januar 2021 Anfrage zu TABs und Rücksetzung BMA (Link zum PDF der Anfrage) DIN 14675 März 2021 Anfrage zu DIN 14675-1, Anhang A.5 bzgl. Auslösung des FSE (Link zum PDF der Anfrage) DIN 14675-1 August 2021 Mehr 

2021-05: Hohes Stativ DIN 14682 als Norm verabschiedetNorm wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 veröffentlicht

(2021-05-26)  Der FNFW-Arbeitsausschuss NA 031-04-09 AA „Sonstige Ausrüstung – SpA zu CEN/TC 192/WG 5“ hat auf seiner letzten Sitzung am 2021-05-04 für ein großen Stativ die Veröffentlichung der Norm beschlossen. Die Norm DIN 14682 „Hohes Stativ – Ausziehbar, mit festem Aufsteckzapfen“ wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 veröffentlicht. Die Normung des großen Stativs erfolgte vorranging aus Sicherheitsgründen auf Antrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. (DGUV). In der bisher einzigen Norm für Feuerwehrstative, der DIN 14683, ist ein ausziehbares kleines Stativ mit maximaler Länge von 1,85 m festgelegt, das wegen der niedrigen Höhe in erster Linie für den Inneneinsatz konzipiert ist. Viele in den Normen für Löschfahrzeuge früher aufgeführten Beladepläne enthielten jedoch Stative, die für einen Außeneinsatz auf mindestens 3,5 m ausgezogen werden können (DIN 14530-5, -8, -11, -17, -26, -27). Bei der Verwendung dieses bisher nicht genormten großen Stativs kommt es immer ... Mehr