NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Mitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen des Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Mitteilungen durchsuchen

Positions-, Umsetzungs- und Konkretisierungspapier des NABau zur Überarbeitung der EU-BauPVO und der Acquis-Prozesse

(2021-04-06)  Die EU-Kommission beabsichtigt eine Revision der EU-BauPVO durchzuführen. Parallel diskutiert die EU-Kommission mit den Mitgliedstaaten in einem zweiten Prozess, dem Acquis-Prozess, mögliche alternative Ansätze zur Regelung der Inverkehrbringung von Bauprodukten. Im Beirat des DIN-Normenausschuss Bauwesen wurde im Rahmen ausführlicher Diskussionen die vorliegenden gemeinsamen Papiere zu diesen Prozessen der EU-Kommission erarbeitet. Das Positionspapier verdeutlicht die einheitliche Position der interessierten Kreise des NABau und wird die Kommunikation und kommenden Verhandlungen zur Zukunft der EU-BauPVO unterstützen. Das Umsetzungspapier zum Positionspapier mit Vorschlägen zur Umsetzung der Eckpunkte des Positionspapiers ist aus Sicht des NABau-Beirates als Ergänzung zum Positionspapier dazu geeignet, von den interessierten Kreisen verwendet zu werden, um eine einheitliche deutsche Position sowie abgestimmte Vorschläge zur Umsetzung dieser in die o. g. Prozesse ... Mehr 

NABau-Jahresbericht 2020

(2021-02-25)  Die Geschäftsstelle des DIN-Normenausschusses Bauwesen (NABau) legt hiermit ihren Jahresbericht 2020 vor. Der Jahresbericht 2020 informiert über die innerhalb des Berichtszeitraums geleistete Arbeit, über abgeschlossene und in Bearbeitung befindliche Normungsprojekte. Er enthält Berichte und Arbeitsergebnisse aus den nationalen, europäischen und internationalen Gremien sowie eine Übersicht über alle baurelevanten Normungsvorhaben, für die der NABau zuständig ist und die vom NABau bearbeitet wurden. Wir danken allen Experten, die zu diesen Ergebnissen zum Nutzen von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft durch ihre engagierte Mitarbeit und/oder ihre finanzielle Unterstützung beigetragen haben, verbunden mit dem Wunsch auf weiterhin gute Zusammenarbeit. Mehr 

© Ollie Peters

Aufruf zur Mitarbeit im NA 005-11-70 AA

(2021-01-01)  Der NABau ruft zur Mitarbeit im NA 005-11-70 AA „Tiny Houses und Baumhäuser“ auf. Rückmeldungen bitte bis 26. Februar 2021. Mehr 

10. Sitzung des DIN-Sonderpräsidialausschusses Bauwerke

(2020-11-27)  Um auf die sich ändernden Rahmenbedingungen in der Baunormung zu reagieren und den Einfluss Deutschlands in der europäischen Baunormung zu stärken, hat DIN nach Beschluss des DIN Präsidiums 2016 den „Sonderpräsidialausschuss Bauwerke“ (SBP) unter der Leitung von DIN-Präsident Dr. Albert Dürr eingerichtet. Bund, Länder, Kommunen, Kammern, Wirtschaft, Verbraucher und DIN arbeiten im Gremium, um zum einen die Grundfragen, wie z. B. die Kostenrelevanz einzelner Normen zu klären, vor allem aber, um Schlüsse für zukünftige Normungsprozesse zu ziehen. Mit der am 18. November 2020 erfolgten 10. Sitzung des Gremiums wird über die bisherigen und aktuellen Arbeiten berichtet. Mehr 

© Auswärtiges Amt

“Construction Products – Fit for the Future” am 18. und 20. November 2020Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lädt zur virtuellen Konferenz ein

(2020-11-12)  Die Konferenz findet in Form einer Web-Konferenz mit Paneldiskussionen und erweiterten Feedbackmöglichkeiten statt. So können Sie die Veranstaltung via Livestream verfolgen und gleichzeitig Fragen stellen. Die Konferenz wird übersetzt in Deutsch, Englisch und Französisch. Eine der Errungenschaften der europäischen Integration ist der Binnenmarkt mit seinem freien Warenverkehr. Auf der Grundlage der EU-Bauproduktenverordnung und harmonisierter europäischer Normen kann die Bauwirtschaft ihre Bauprodukte überall in Europa vermarkten. So wie sich die Technologie ständig verändert, so muss die EU-Bauproduktverordnung zukunftsfähig gemacht werden: als Grundlage für die Vermarktung von Bauprodukten. Neben der Schaffung eines funktionierenden Binnenmarktes für Bauprodukte bei gleichzeitiger Gewährleistung der Sicherheit der Bauwerke müssen wir den Stillstand der Normung überwinden. Auch Themen wie Gesundheit, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sollten stärker ... Mehr 

© AdobeStock benschonewille

Aufruf zur Mitarbeit im NA 005-01-26 AA "Sporthallen, Bauliche Maßnahmen zum Einbau von Sportgeräten"

(2020-09-09)  Der NABau ruft zur Mitarbeit im NA 005-01-26 AA auf. Rückmeldungen bitte bis 8. Oktober 2020! Mehr 

© AdobeStock benschonewille

Aufruf zur Mitarbeit im NA 005-01-25 AA "Sporthallen, Planung und Bau"

(2020-09-09)  Der NABau ruft zur Mitarbeit im NA 005-01-25 AA auf. Rückmeldungen bitte bis 8. Oktober 2020! Mehr 

NABau-Jahresbericht 2019

(2020-08-20)  Die Geschäftsstelle des DIN-Normenausschusses Bauwesen (NABau) legt hiermit ihren Jahresbericht 2019 vor. Der Jahresbericht 2019 informiert über die innerhalb des Berichtszeitraums geleistete Arbeit, über abgeschlossene und in Bearbeitung befindliche Normungsprojekte. Er enthält Berichte und Arbeitsergebnisse aus den nationalen, europäischen und internationalen Gremien sowie eine Übersicht über alle baurelevanten Normungsvorhaben, für die der NABau zuständig ist und die vom NABau bearbeitet wurden. Wir danken allen Experten, die zu diesen Ergebnissen zum Nutzen von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft durch ihre engagierte Mitarbeit und/oder ihre finanzielle Unterstützung beigetragen haben, verbunden mit dem Wunsch auf weiterhin gute Zusammenarbeit. Mehr 

Aufruf zur Mitarbeit im NA 005-10-11 AA

(2020-07-28)  Der NABau ruft zur Mitarbeit im NA 005-10-11 AA „Trench-, Fräs- und Pflugverfahren zur Legung von Glasfaserkabeln" auf! Rückmeldungen bitte bis 31. August 2020. Mehr 

Aufruf zur Mitarbeit im NA 005-51-12 AA

(2020-04-09)  Der NABau ruft zur Mitarbeit im Arbeitsausschuss NA 005-51-12 AA „Nachbergbau“ auf. Frist: 27. April 2020. Mehr