Organisation

Organisation

DIN ist privatwirtschaftlich organisiert und hat den Status eines eingetragenen Vereins. 

Das Präsidium legt die Grundsätze der Normungspolitik fest. Es entscheidet unmittelbar oder durch seine Ausschüsse über die Geschäfts- und Finanzpolitik von DIN und der damit verbundenen Gesellschaften.

Der Vorstand leitet die Geschäfte von DIN. 

Die Mitglieder der Geschäftsleitung tragen die Gesamtverantwortung für ihren jeweiligen Bereich in organisatorischer, disziplinarischer, fachlicher und unternehmerischer Hinsicht.

Die Präsidialausschüsse unterstützen das Präsidium bei der Erledigung seiner Aufgaben.

DIN setzt Kommissionen ein, die sich mit bestimmten Themenfeldern befassen.

Koordinierungsstellen beraten Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Nichtregierungsorganisationen zu übergreifenden Angelegenheiten der Normung.