Organisation

Vorstand

Der Vorstand leitet die Geschäfte von DIN. Er ist für die ordnungsgemäße Führung der Geschäfte von DIN in fachlicher, organisatorischer und kaufmännischer Hinsicht verantwortlich.

Christoph Winterhalter

Vorsitzender des Vorstandes

Christoph WinterhalterNach seinem Studium der Informatik an der Universität Karlsruhe startete Christoph Winterhalter 1995 seine berufliche Laufbahn bei ABB. Er war zunächst in verschiedenen Engineering-, Entwicklungs- und Produktmanagementfunktionen in Norwegen, den USA und in Deutschland tätig, bevor er 2006 die Leitung der Geschäftsbereiche für Roboterautomation und Roboterprodukte in Deutschland übernahm. 2010 wechselte er als Direktor des deutschen Forschungszentrums in die ABB-Konzernforschung, bevor ihm 2013 als Produktgruppenchef die Leitung des globalen Geschäfts für Machinery Controls und Automation übertragen wurde. Im Januar 2016 übernahm er als Hub Business Manager das Steuerungs- und Leittechnikgeschäft von ABB in Zentraleuropa. Seit Juli 2016 ist er Vorstandsvorsitzender von DIN in Berlin.

Neben seinem beruflichen Engagement ist Christoph Winterhalter seit 2012 in Vorstand bzw. Beirat der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik sowie in verschiedensten Funktionen innerhalb des ZVEI und der Plattform Industrie 4.0 engagiert.


Rüdiger Marquardt

Mitglied des Vorstandes 

Rüdiger MarquardtRüdiger Marquardt wurde in Lüneburg geboren. Nach dem Studium der Fahrzeugtechnik in Hamburg war er ab 1980 Lektor im Verlag Handwerk und Technik in Hamburg und dort für den Bereich Metalltechnik zuständig.
Von 1984 bis 2003 war er im Beuth Verlag, einem Tochterunternehmen von DIN, in verschiedenen Positionen und zuletzt als Geschäftsführer tätig. Im Jahr 2003 wechselte er zu DIN und war bis April 2007 für das Arbeitsmanagement in der Normungsarbeit verantwortlich einschließlich Prozessmanagement, Personalplanung, Einführung IT-gestützter Arbeitsmittel. Anschließend leitete er den Bereich Innovation bei DIN. Rüdiger Marquardt wurde im  Juli 2011 Mitglied der Geschäftsleitung und stellvertretender Direktor von DIN und ist seit Mai 2013 Mitglied des Vorstandes.


Daniel Schmidt

Mitglied des Vorstandes

Daniel SchmidtDaniel Schmidt wurde in Herzberg/Elster, Brandenburg, geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Chemnitz war er für die PWC Deutsche Revision AG und PriceWaterhouseCoopers AG tätig. 2006 folgte das Examen zum Steuerberater, 2010 das Examen zum Wirtschaftsprüfer. Ab 2006 trug er die Verantwortung in verschiedenen Führungspositionen im Finanz- und Rechnungswesen bei der Überlandwerk Fulda AG in Fulda. Schließlich leitete Daniel Schmidt als Prüfungsleiter wechselnde Teams bei der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Berlin. 2010 wechselte er zunächst als Gruppenleiter Rechnungswesen zu DIN. Im Januar 2014 berief ihn der Vorstand zum Mitglied der Geschäftsleitung Finanzen und Controlling. Seit September 2020 ist Daniel Schmidt Mitglied des Vorstandes.