NA 043

DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN ISO/IEC 28360
Informationstechnik - Bürogeräte - Ermittlung der chemischen Emissionsraten von elektronischen Geräten (ISO/IEC 28360:2015)

Titel (englisch)

Information technology - Office equipment - Determination of chemical emission rates from electronic equipment (ISO/IEC 28360:2015)

Einführungsbeitrag

DIN ISO/IEC 28360 legt Methoden und Prüfverfahren zur Bestimmung chemischer Emissionsraten von Bürogeräten der Informations- und Kommunikationstechnologie fest. Die Norm definiert Verfahren für Geräte, die Verbrauchsmaterialien benötigen, wie beispielsweise Drucker, und solche ohne Einsatz von Verbrauchsmaterialien wie beispielsweise Monitore. Die Norm berücksichtigt dabei, dass Menschen den Emissionen gewöhnlich bei Betrieb ausgesetzt sind, indem die Geräte unter Betriebsbedingungen und nicht unter Lagerbedingungen in einer Emmissions-Testkammer geprüft werden. DIN ISO/IEC 28360 trägt somit zur Senkung der gesundheitlichen Belastung an Büroarbeitsplätzen bei.

Änderungsvermerk

Gegenueber DIN ISO/IEC 28360:2009-11 wurden folgende Aenderungen vorgenommen a) neuer Unterabschnitt 8.6 hinzugefügt; b) neuer Anhang B hinzugefügt; c) Nummerierung der folgenden Abschnitte entsprechend angepasst; d) Aktualisierung der Bilder 1 bis 5 aufgrund falscher Querverweise; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 043-01-28 AA - Bürogeräte 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/IEC JTC 1/SC 28 - Bürogeräte 

Ausgabe 2017-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 130,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Martin Uhlherr

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2591
Fax: +49 30 2601-42591

Ansprechpartner kontaktieren