NA 043

DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN ISO/IEC 27018
Informationstechnik - Sicherheitsverfahren - Leitfaden zum Schutz personenbezogener Daten (PII) in öffentlichen Cloud-Diensten als Auftragsdatenverarbeitung (ISO/IEC 27018:2014)

Titel (englisch)

Information technology - Security techniques - Code of practice for protection of personally identifiable information (PII) in public clouds acting as PII processors (ISO/IEC 27018:2014)

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält allgemein anerkannte Maßnahmenziele und Richtlinien zur Umsetzung von Maßnahmen für den Schutz personenbezogener Daten (en: Personally Identifiable Information (PII)) im Einklang mit den Datenschutz-Prinzipien der ISO/IEC 29100 für die Public Cloud Computing Umgebung. Diese Norm ist anwendbar für alle Arten und Größen von Organisationen, einschließlich privater und öffentlicher Unternehmen, Behörden und nicht gewinnorientierter Organisationen, welche im Sinne eines PII Prozessors informationsverarbeitende Dienste mittels Cloud Computing anbieten. DIN ISO/IEC 27018 ist abgestimmt mit den Umsetzungsempfehlungen aus DIN ISO/IEC 27002 und fügt sich damit nahtlos in ein IT-Sicherheitsmanagementsystem nach DIN ISO/IEC 27001 ein.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 043-01-27-05 AK - Identitätsmanagement und Datenschutz-Technologien 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/IEC JTC 1/SC 27/WG 5 - Identitätsmanagement und Schutz der Privatsphäre 

Ausgabe 2017-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 106,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Martin Uhlherr

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2591
Fax: +49 30 2601-42591

Ansprechpartner kontaktieren