NA 078

DIN-Normenausschuss Pigmente und Füllstoffe (NPF)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 787-17
Allgemeine Prüfverfahren für Pigmente und Füllstoffe - Teil 17: Vergleich des Aufhellvermögens von Weißpigmenten (ISO/FDIS 787-17:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 787-17:2018

Titel (englisch)

General methods of test for pigments and extenders - Part 17: Comparison of lightening power of white pigments (ISO/FDIS 787-17:2018); German and English version prEN ISO 787-17:2018

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein allgemeines Prüfverfahren zum Vergleich des Aufhellvermögens eines Weißpigments mit dem Aufhellvermögen einer vereinbarten Probe desselben Typs fest. Es werden zwei Vorgehensweisen (A und B) beschrieben. Vorgehensweise A ist schneller als Vorgehensweise B und eignet sich für die Prüfung einer Pigmentprobe; Vorgehensweise B ist besser für die Prüfung mehrerer Proben, und besonders wenn ein Pigment mit unbekanntem Aufhellvermögen geprüft wird.
Für diesen Norm-Entwurf ist das deutsche Gremium NA 078-00-03 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Farbmittel und Füllstoffe" im DIN-Normenausschuss Pigmente und Füllstoffe (NPF) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 787-17:2018-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 3 "Begriffe" wurde mit einer allgemeinen Verweisung auf ISO 18451-1 eingeführt; b) CAS-Nummern wurden den Reagenzien beigefügt; c) der Text wurde redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 078-00-03 AA - Allgemeine Prüfverfahren für Farbmittel und Füllstoffe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 298 - Pigmente und Füllstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 256/WG 3 - Allgemeine Prüfverfahren für Farbmittel und Füllstoffe 

Ausgabe 2019-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 54,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Ansprechpartner kontaktieren