NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 7438
Metallische Werkstoffe - Biegeversuch (ISO/DIS 7438:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 7438:2018

Titel (englisch)

Metallic materials - Bend test (ISO/DIS 7438:2018); German and English version prEN ISO 7438:2018

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf legt ein Verfahren zur Bestimmung der plastischen Verformbarkeit metallischer Werkstoffe im Biegeversuch fest. Dieser internationale Norm-Entwurf wird angewendet für Proben, die von metallischen Erzeugnissen nach entsprechenden Werkstoffnormen entnommen werden. Er ist nicht anwendbar auf spezielle Werkstoffe und/oder Erzeugnisse, zum Beispiel Rohrabschnitte, Schweißverbindungen, für die es andere Normen gibt. Dieses Dokument (prEN ISO 7438:2018) wurde im Komitee ISO/TC 164/SC 2 "Ductility testing" (Sekretariat: JISC, Japan) erarbeitet und vom Technischen Komitee ECISS/TC 101 "Prüfverfahren für Stahl (andere als chemische Analysen)" (Sekretariat AFNOR, Frankreich) im Rahmen der Wiener Vereinbarung übernommen. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-42 "Zug- und Duktilitätsprüfung für Metalle" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 7438:2016-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Beschreibung eines Biegeversuchs, der ebene Dehnungsbedingungen erfordert, wurde als Anhang B (normativ) hinzugefügt; b) die Beschreibung der Verweisung auf Anhang B (normativ) wurde zu 5.3 hinzugefügt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-01-42 AA - Zug- und Duktilitätsprüfung für Metalle 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

ECISS/TC 101 - Prüfverfahren für Stahl (andere als chemische Analysen) 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 164/SC 2 - Verformbarkeitsprüfung 

Ausgabe 2018-04
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Sebastian Lübbert

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2192
Fax: +49 30 2601-42192

Ansprechpartner kontaktieren