NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 20049-1
Biogene Festbrennstoffe - Bestimmung der Selbsterhitzung von Pellets aus biogenen Brennstoffen - Teil 1: Isotherme Kalorimetrie (ISO/DIS 20049-1:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 20049-1:2019

Titel (englisch)

Solid biofuels - Determination of self-heating pelletized biofuels - Part 1: Isothermal calorimetry (ISO/DIS 20049-1:2019); German and English version prEN ISO 20049-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN ISO 20049-1:2019) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 238 "Solid biofuels" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 335 "Biogene Festbrennstoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom SIS (Schweden) gehalten wird.

Dieses Dokument legt ein allgemeines Prüfverfahren zur Quantifizierung der spontanen Wärmeentwicklung von Pellets aus biogenen Festbrennstoffen mittels isothermer Kalorimetrie fest.

Dieses Dokument legt weiterhin:
 - ein Prüfverfahren zur Einstufung der Holzpellets bei einer Temperatur von 60 °C fest,
 - ein Verfahren zur Probenahme und Probenbehandlung von Pellets aus biogenen Festbrennstoffen vor der Analyse der spontanen Wärmeentwicklung fest und
 - gibt Hinweise zur Anwendbarkeit und Verwendung der isothermen Kalorimetrie zur Berechnung der Nettoreaktionsrate der wärmeerzeugenden Reaktionen von Pellets aus biogenen Festbrennstoffen.

Das in diesem Dokument beschriebene Prüfverfahren quantifiziert die thermische Leistung (Wärmestrom) der Probe während der Prüfung, es identifiziert nicht die Quelle der Eigenerwärmung im analysierten Prüfabschnitt.

Die mit diesem Dokument ermittelten Daten zur spontanen Wärmeentwicklung sind nur mit der spezifischen Qualität und dem Alter des Probenmaterials verbunden. Die Ergebnisse sind produktspezifisch.

Dieses Dokument gilt nur für Pellets aus biogenen Festbrennstoffen.

Die aus diesem Dokument abgeleiteten Informationen sind für die Qualitätskontrolle und für die Gefahren- und Risikobeurteilung im Zusammenhang mit den in ISO/DIS 20024:2019 beschriebenen Verfahren bestimmt.

Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-82 AA "Biogene Festbrennstoffe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) verantwortlich.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-05-82 AA - Biogene Festbrennstoffe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 335 - Biogene Festbrennstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 238/WG 7 - Sicherheit von biogenen Festbrennstoffen 

Ausgabe 2019-07
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 108,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Jan Henrik Krafft

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2937
Fax: +49 30 2601-42937

Ansprechpartner kontaktieren