NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm [NEU]

DIN EN 16941-2
Vor-Ort-Anlagen für Nicht-Trinkwasser - Teil 2: Anlagen für die Verwendung von behandeltem Grauwasser; Deutsche Fassung EN 16941-2:2021

Titel (englisch)

On-site non-potable water systems - Part 2: Systems for the use of treated greywater; German version EN 16941-2:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Grundlagen von Planung, Bemessung, Einbau, Kennzeichnung, Inbetriebnahme und Wartung von Grauwassernutzungsanlagen für die Verwendung von Grauwasser vor Ort fest.

Sie ist insbesondere anwendbar für die Nutzung von behandeltem Grauwasser zur:

  • WC-Spülung;
  • Gartenbewässerung;
  • Reinigung von Wäsche;
  • Reinigung von Gegenständen.

Dieses Dokument legt auch die Mindestanforderungen an Grauwassersysteme fest.

Vom Anwendungsbereich dieses Dokuments ausgenommen sind:

  • die Verwendung als Trinkwasser und zur Zubereitung von Speisen;
  • die Verwendung für die Körperhygiene;
  • direkte Anwendungssysteme ohne Aufbereitung;
  • Produktdesign für spezifische Systembestandteile;
  • industrielles Schmutzwasser;
  • Wärmerückgewinnung und Kühlzwecke.

Dieses Dokument (EN 16941-2:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 "Abwassertechnik" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird.

Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-08 AA "Wasserrecycling - Erarbeitung von Normen für die Regenwasser- und Grauwassernutzung" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-05-08 AA - Wasserrecycling - Erarbeitung von Normen für die Regenwasser- und Grauwassernutzung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 165/WG 50 - Verwendung von behandeltem Abwasser 

Ausgabe 2021-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 101,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Geol.

Andreas Paetz

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2448
Fax: +49 30 2601-42448

Zum Kontaktformular