NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen des Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Aktuelles durchsuchen

Aufruf zur Mitarbeit - Kanalklinker, Anforderungen, Prüfung, ÜberwachungDIN 4051

(2020-08-31)  Periodisch werden DIN-Normen überprüft, ob sie dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik entsprechen und Anwendung finden. Eine Norm, die nicht mehr dem Stand der Technik entspricht, muss überarbeitet oder zurückgezogen werden. Im Zuge der Überprüfung von DIN 4051:2002-04, Kanalklinker - Anforderungen, Prüfung, Überwachung, hat die Geschäftsstelle des DIN-Normenausschusses Wasserwesen (NAW) den Hinweis erhalten, dass diese eine Überarbeitung der Norm erforderlich ist. Der Bedarf einer Überarbeitung wurde durch den Fachbereichsausschuss 05 "Abwassertechnik" bestätigt. Bei ausreichendem Interesse an der Überarbeitung der Norm soll ein neuer Arbeitsausschuss zum Thema Kanalklinker gegründet werden, da der Ausschuss, welcher die Norm ursprünglich erarbeitet hatte, nicht mehr existiert. Für die Besetzung des Arbeitsausschusses mit Fachexperten rufen wir daher zur Mitarbeit auf. Normen entwickeln diejenigen, die sie später anwenden. Daher richtet sich dieser Aufruf an alle ... Mehr 

© © fotolia.com / agnormark

DIN und VDE|DKE fördern innovative Projektideen

(2020-06-01)  Start-ups und KMU aufgepasst: Die Bewerbungsphase für DIN-Connect, dem Förderprogramm von DIN und VDE|DKE, ist am 1. Juni zum fünften Mal gestartet. Gesucht werden innovative Projektideen mit Standardisierungspotential aus den Bereichen Additive Fertigungsverfahren, Building Information Management (BIM), Circular Economy, Cybersecurity- Informationssicherheit (Smart Metering, Big Data, Breitbandausbau), Elektrische Sicherheit (neue Konzepte, neue Technologien), Innovative Arbeitswelt, Krisenmanagement, Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit in der Elektrotechnik (Energie- und Materialeffizienz, Ökodesign, Lebenslaufakte, Obsoleszenzmanagement, Predictive Maintenance), Open Source, Quantentechnologie und Smart Farming. DIN-Connect unterstützt Unternehmen dabei, ihre Innovationen in die Normung und Standardisierung zu überführen und erleichtert ihnen so einen schnelleren Marktzugang. Bis zum 30. September 2020 können Unternehmen ihre Projektideen einreichen. Die wichtigsten ... Mehr 

Call for Interlaboratory Trial for validation of ISO 23256Ankündigung eines Ringversuchs zu ISO 23256

(2020-03-03)  Participation in the Interlaboratory Trial for validation of ISO 23256 "Water quality — Detection of selected congeners of polychlorinated dibenzo‑p‑dioxins, polychlorinated dibenzofurans and polychlorinated biphenyls – Method using a flow immunosensor technique" An interlaboratory trial (ILT) for the validation of the above mentioned ISO committee draft will be conducted from October to December 2020. Interested laboratories are invited to register not later than 31 March 2020. Detailed information is available in this pdf-document. Mehr 

Aufruf zur Mitarbeit - Sickerrohre für DeponienÜberarbeitung von DIN 4266-1

(2019-10-10)  Periodisch werden DIN-Normen überprüft, ob sie dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik entsprechen und Anwendung finden. Eine Norm, die nicht mehr dem Stand der Technik entspricht, muss überarbeitet oder zurückgezogen werden. Im Zuge der Überprüfung von DIN 4266-1:2011-11, Sickerrohre für Deponien - Teil 1: Sickerrohre aus PE und PP, hat die Geschäftsstelle des DIN-Normenausschusses Wasserwesen (NAW) den Hinweis erhalten, dass Materialien, Komponenten und Systeme für die Herstellung von Deponieabdichtungssystemen gemäß der Deponieverordnung über einen Zeitraum von mindestens 100 Jahren funktionstüchtig sein müssen, die in der DIN 4266-1 genannten Rohrwerkstoffe diesen Anforderungen je nach Einsatzbereich jedoch nicht immer genügen. Um Weiterentwicklungen von langzeitbeständigeren Rohrwerkstoffen und Nachweisverfahren Rechnung zu tragen, wird angeregt, DIN 4266-1 entsprechend zu überarbeiten. Dem zuständigen Arbeitsausschuss NA 119-05-22 AA „Sickerrohre aus Kunststoff“ ... Mehr 

Call for interlaboratory trial for validation of ISO 10872 - NematodaAnkündigung für einen Ringversuch zu ISO 10872 (Deadline: 2019-08-05)

(2019-07-15)  ISO 10872 Water and soil quality — Determination of the toxic effect of sediment and soil samples on growth, fertility and reproduction of Caenorhabditis elegans (Nematoda) Within ISO/TC 147/SC 5 (water quality; biological methods; toxicity to invertebrates) and ISO/TC 190/SC 4/WG 2 (soil quality; biological characterization; effects on soil fauna), a ring test will be carried out in August/September 2019 for the future ISO 10872. This International Standard specifies a method for determining the toxicity of environmental samples on growth, fertility and reproduction of Caenorhabditis elegans. The method described is applicable to whole fresh water sediment, soil and waste, as well as to pore water, elutriates and aqueous extracts, that were obtained from sediment, soil, and waste. Juvenile organisms of the species C. elegans are exposed to the environmental sample over a period of 96 h. In the control treatments the test organisms are able to complete a whole life cycle within ... Mehr 

Call for experts – NA 119-02-10 AA „Schöpfwerke"Überarbeitung der Normenreihe DIN 1184 „Schöpfwerke/Pumpwerke"

(2019-06-03)  Die Normenreihe DIN 1184 "Schöpfwerke/Pumpwerke" soll überarbeitet werden. Die Überarbeitung umfasst die folgenden Teile der Norm: DIN 1184-1 Schöpfwerke/Pumpwerke; Planung, Bau und Betrieb DIN 1184-2 Schöpfwerke/Pumpwerke; Kreiselpumpen für Betrieb mit Rechen; Richtlinien für die Planung DIN 1184-3 Schöpfwerke/Pumpwerke; Kreiselpumpen für Betrieb ohne Rechen; Richtlinien für die Planung DIN 1184-4 Schöpfwerke/Pumpwerke; Schneckentrogpumpen (Wasserförderschnecken); Richtlinien für die Planung Diese Normenreihe gilt für Planung, Bau und Betrieb von Schöpfwerken/Pumpwerken, die den ständigen oder zeitweisen Abfluss aus fließenden oder stehenden oberirdischen Gewässern sicherstellen, denen zeitweise oder ständig eine natürliche Vorflut fehlt. Die Gewässer können auch Abwasser aus bebauten Gebieten enthalten. Diese Normenreihe gilt nicht für Abwasserpumpwerke, Schlammpumpwerke, Pumpwerke zur Wassergewinnung oder –versorgung und dergleichen. Der für die Überarbeitung des Projekts ... Mehr 

© amriphoto/istockphoto.com

Saubere Sache

(2018-11-19)  Normen tragen seit rund 90 Jahren zu sauberem Trinkwasser und hygienischer Abwasserableitung bei. Zwei der ältesten DIN-Normen sind heute noch von großer Bedeutung: DIN 1988 „Technische Regeln für Trinkwasser – Installation (TRWI)“ und DIN 1986 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke“. Sie tragen seit vielen Jahrzehnten entscheidend zur außergewöhnlich sicheren Trinkwasserversorgung mit hoher Wasserqualität und seuchenhygienisch einwandfreier Abwasserbeseitigung in Deutschland bei. DIN 1986 wurde erstmals 1928 herausgegeben und feiert dieses Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. DIN nimmt das zum Anlass, heute mit Praktikern, Experten und Interessierten auf der Tagung „90 Jahre WasserWissen“ sich über aktuelles Knowhow und rechtliche Bestimmungen und Normungsaktivitäten auszutauschen. Mehr