NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen des Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Aktuelles durchsuchen

Analytik von Kunststoffen in der UmweltDIN gründet Gemeinschaftsarbeitsausschuss

(2021-02-26)  Am 24. Februar 2021 wurde im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) in Zusammenarbeit mit dem DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK) der Gemeinschaftsausschuss NAW/FNK NA 119-01-06 GA Analytik von Kunststoffen und synthetischen Polymeren in umweltrelevanten Matrizes einschließlich Biota gegründet. An der Gründungssitzung haben über 50 Vertreterinnen und Vertreter von Bund und Ländern, Wirtschaftsverbänden, Geräteherstellern, Laboren, NGOs, Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen teilgenommen. Zum Obmann wurde Dr. Claus-Gerhard Bannick, Umweltbundesamt, gewählt. Der NAW/FNK NA 119-01-06 GA spiegelt eine Gemeinsame Arbeitsgruppe (Joint Working Group (JWG)) auf internationaler Ebene zwischen ISO/TC 147 Wasserbeschaffenheit und ISO/TC 61 Kunststoffe im gleichen Themenfeld. Die JWG war auf Initiative von DIN vor dem Hintergrund einer bislang fehlenden abgestimmten internationalen Untersuchungsmethodik eingerichtet worden. Der unerwünschte Eintrag von Kunststoffen in die ... Mehr 

© amriphoto/istockphoto.com

Saubere Sache

(2018-11-19)  Normen tragen seit rund 90 Jahren zu sauberem Trinkwasser und hygienischer Abwasserableitung bei. Zwei der ältesten DIN-Normen sind heute noch von großer Bedeutung: DIN 1988 „Technische Regeln für Trinkwasser – Installation (TRWI)“ und DIN 1986 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke“. Sie tragen seit vielen Jahrzehnten entscheidend zur außergewöhnlich sicheren Trinkwasserversorgung mit hoher Wasserqualität und seuchenhygienisch einwandfreier Abwasserbeseitigung in Deutschland bei. DIN 1986 wurde erstmals 1928 herausgegeben und feiert dieses Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. DIN nimmt das zum Anlass, heute mit Praktikern, Experten und Interessierten auf der Tagung „90 Jahre WasserWissen“ sich über aktuelles Knowhow und rechtliche Bestimmungen und Normungsaktivitäten auszutauschen. Mehr