NA 027

DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 11146-2
Laser und Laseranlagen - Prüfverfahren für Laserstrahlabmessungen, Divergenzwinkel und Beugungsmaßzahlen - Teil 2: Allgemein astigmatische Strahlen (ISO 11146-2:2021); Deutsche Fassung EN ISO 11146-2:2021

Titel (englisch)

Lasers and laser-related equipment - Test methods for laser beam widths, divergence angles and beam propagation ratios - Part 2: General astigmatic beams (ISO 11146-2:2021); German version EN ISO 11146-2:2021

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Verfahren zum Messen der Strahlabmessungen (Strahldurchmesser), Divergenzwinkel und Beugungsmaßzahlen von Laserstrahlen fest. Dieser Teil der ISO 11146 ist für allgemein astigmatische Strahlen oder Strahlen unbekannter Art anzuwenden. Bei stigmatischen und einfach astigmatischen Strahlen kann ISO 11146-1 angewendet werden. In diesem Teil der ISO 11146 wird die Beschreibung von Laserstrahlen durch die Momente zweiter Ordnung der Wigner-Verteilung gegenüber der Beschreibung durch physikalische Größen wie Strahlabmessungen und Divergenzwinkel bevorzugt. Diese physikalischen Größen stehen jedoch in engem Zusammenhang mit den Momenten zweiter Ordnung der Wigner-Verteilung. In ISO/TR 11146-3 sind Gleichungen zur Berechnung aller relevanten physikalischen Größen aus den Momenten zweiter Ordnung angegeben.Dieses Dokument (prEN ISO 11146-1:2020) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 172 "Optics and Photonics" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 123 "Laser und Photonik" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 027-01-18 AA "Laser und elektro-optische Systeme" im DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO). Gegenüber DIN EN ISO 11146-2:2005 04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Terminologie wurde mit der neuen ISO 11145 harmonisiert. b) Die „Hauptachsen“ wurden genauer definiert und als x‘ und y‘ bezeichnet. Größen im Koordinatensystem der Hauptachsen beziehen sich auf diese Definition und nutzen x‘ und y‘ in ihrem Index. c) Die Anforderungen für den Integrationsbereich zur Bestimmung des Moments zweiter Ordnung wurden gelockert.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11146-2:2005-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Terminologie wurde mit der neuen ISO 11145 harmonisiert; b) die „Hauptachsen“ wurden genauer definiert und als x‘ und y‘ bezeichnet. Größen im Koordinatensystem der Hauptachsen beziehen sich auf diese Definition und nutzen x‘ und y‘ in ihrem Index; c) die Anforderungen für den Integrationsbereich zur Bestimmung des Moments zweiter Ordnung wurden gelockert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 027-01-18 AA - Laser und elektro-optische Systeme 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 123 - Laser und Photonik 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 172/SC 9/WG 1 - Terminologie und Prüfverfahren für elektrooptische Systeme 

Ausgabe 2021-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Clara Engesser

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-29
Fax: +49 7231 9188-33

Zum Kontaktformular