NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 12390-2
Prüfung von Festbeton - Teil 2: Herstellung und Lagerung von Probekörpern für Festigkeitsprüfungen; Deutsche Fassung EN 12390-2:2019

Titel (englisch)

Testing hardened concrete - Part 2: Making and curing specimens for strength tests; German version EN 12390-2:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Verfahren zur Herstellung und Lagerung von Probekörpern für Festigkeitsprüfungen fest. Sie behandelt die Vorbereitung und das Befüllen der Formen, die Verdichtung des Betons, den Oberflächenabschluss, das Lagern und den Transport der Probekörper. Diese Norm enthält einen Nationalen Anhang, der die Lagerungsbedingungen für die Probekörper aus Beton entsprechend DIN EN 12390-2:2019-08, 6.5.3 nennt, an denen die Druckfestigkeit fc,dry oder der Elastizitätsmodul Ec,dry geprüft werden.
Dieses Dokument kann für die Herstellung und Lagerung von Probekörpern für andere Prüfverfahren angewendet werden.
Das für die deutsche Mitarbeit an dieser Norm zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-07-05 AA "Prüfverfahren für Beton" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12390-2:2009-08, DIN EN 12390-2 Berichtigung 1:2012-02 und DIN EN 12390-2/A20:2015-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde redaktionell überarbeitet; b) eine Verweisung auf die in EN 12350-1 angegebenen Prüfgeräte und Festlegungen wurde hinzugefügt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-07-05 AA - Prüfverfahren für Beton 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 104/SC 1 - Beton - Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität 

Ausgabe 2019-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 54,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. nat.

Gerrit Land

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2524
Fax: +49 30 2601-42524

Ansprechpartner kontaktieren