NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 10051
Kontinuierlich warmgewalztes Band und Blech abgelängt aus Warmbreitband aus unlegierten und legierten Stählen - Grenzabmaße und Formtoleranzen; Deutsche Fassung EN 10051:2010

Titel (englisch)

Continuously hot-rolled strip and plate/sheet cut from wide strip of non-alloy and alloy steels - Tolerances on dimensions and shape; German version EN 10051:2010

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 10051:1997-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) nicht rostende Bleche sind aus dem Anwendungsbereich dieser Norm herausgenommen. Diese sind jetzt im Anwendungsbereich der EN ISO 9444-2:2010; b) Abschnitt Normative Verweisungen überarbeitet; c) neu: Definition der Bombierung; d) Änderung in Bestellangaben: Allgemeines und Optionen; e) Ergänzung in Tabelle 2 "Grenzabmaße der Dicke" mit Nenndicken 8,00 < t ≤ 11,00 mm; f) neue Einteilung der "Grenzabmaße der Dicke" nach min. Streckgrenze (Klassen A, B, C und D) - Tabellen 3 bis 6; g) neue Einteilung der "Grenzabweichung der Ebenheit" nach min. Streckgrenze (Klassen A, B, C und D) - Tabellen 9 und 10; h) Änderung der Definition der Blechlänge; i) neues Bild: Abweichung von der Seitengeradheit; j) Anhang A und B geändert; k) redaktionelle Änderungen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-20-01 UA - Warmgewalzte Flacherzeugnisse 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 3 - Baustähle ausgenommen Bewehrungsstahl 

Ausgabe 2011-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Robert Orosz

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707-303

Zum Kontaktformular