NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

CEN/TC 422
Lüftungsvorhänge

Normung von Lüftungsvorhängen zur Klimakontrolle, die aus einer biegsamen Folie oder einem biegsamen Gewebe, die bzw. das durch Rollen oder Falten bewegt wird, oder aus verschiebbaren, steifen Paneelen bestehen.Es werden Sicherheitsaspekte sowie Leistung und Nachhaltigkeit behandelt.Die Normung umfasst Vorrichtungen, die mit der potenziellen, durch die Aufbringung von Kraft durch Menschen oder Tiere gespeicherten Energie betrieben werden, z. B. gespannte Federn.Ausgenommen sind Türen, Tore und Lüftungsvorhänge, die als Türen bzw. Tore benutzt werden, mit Luft aufgeblasene Belüftungsprodukte, Feuer- und Rauchschutzabschlüsse und Abschlüsse, die sich bei Aufbringung von Kraft durch Menschen sofort bewegen.

Nationales Spiegelgremium von CEN/TC 422

Kurzbezeichnung Name
NA 005-01-32 AA Stallklima