NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN 12697-7
Asphalt - Prüfverfahren - Teil 7: Bestimmung der Raumdichte von Asphalt-Probekörpern mit Gamma-Strahlen; Deutsche und Englische Fassung prEN 12697-7:2020

Titel (englisch)

Bituminous mixtures - Test methods - Part 7: Determination of the bulk density of bituminous specimens by gamma rays; German and English version prEN 12697-7:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument beschreibt ein Verfahren, mit dem die Raumdichte von Asphaltgemischen für Fahrbahnbeläge gemessen werden kann, wenn eine Durchstrahlungsrichtung mit Gammastrahlung verwendet wird. Dieses Dokument gilt für zylindrische oder blockförmige, im Labor hergestellte oder einem Fahrbahnsteig entnommene Probekörper, deren Dicke und von der chemischen Zusammensetzung abhängiger Massenabsorptionskoeffizient bekannt sind. Die Dicke des Probekörpers, der bei der Messung von Gammastrahlen durchdrungen wird, muss zwischen 30 mm und 300 mm betragen. Dieses Verfahren kann nicht auf Materialien angewendet werden, die Schlacken mit unterschiedlichen Metallgehalten oder mit unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung enthalten. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 005-10-10 AA "Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV" bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12697-7:2015-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel bezieht sich nicht mehr auf Heißasphalt; b) redaktionelle Anpassung an die aktuelle Standardvorlage; c) der Anwendungsbereich nach DIN 820-2:2020-03, 14.5 präzisiert; d) Abschnitt 4: Exponentialgesetz inklusive der Gleichung gestrichen, Verweis auf Abschnitt 8 hinzugefügt; e) Abschnitt 5.1: Fußnote 1 in Anmerkung umgewandelt, bestehende Anmerkung in regulären Text umgewandelt; f) Abschnitt 6: Anmerkung 1: Der Zeitraum in dem die Proben als trocken gelten, wird in Anpassung an die anderen Teile auf 4 Stunden geändert; g) Abschnitt 6: Fußnote 2 umgewandelt in Anmerkung 2, bestehende Anmerkung in Anmerkung 1 umgewandelt; h) Abschnitt 7.3.3: Formel für Konsistenztest gestrichen und mit Verweis auf Formel (1) ersetzt; i) Abschnitt 8: redaktionelle Anpassung, neu nummerierte Formeln und Zusatz von Verweisen auf Formeln.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-10 AA - Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 1 - Asphalt 

Ausgabe 2020-12
Erscheinung 2020-10-30
Frist zur Stellungnahme 2020-10-30
bis
2020-12-30
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 55,55 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

M.Sc.

Franziska Slotta

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2131
Fax: +49 302601-42131

Ansprechpartner kontaktieren