NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN 12604/A1
Tore - Mechanische Aspekte - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung EN 12604:2017/prA1:2019

Titel (englisch)

Industrial, commercial and garage doors and gates - Mechanical aspects - Requirements and test methods; German and English version EN 12604:2017/prA1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält Änderungen gegenüber EN 12604:2017. Dieser Norm-Entwurf legt die mechanischen Anforderungen an und Prüfverfahren für handbetätigte Tore und Schranken fest, die für den Einbau in Zugangsbereichen von Personen vorgesehen sind und deren hauptsächlich vorgesehene Nutzung es ist, einen sicheren Zugang für Waren und Fahrzeuge, begleitet oder gefahren von Personen, in industriellen, gewerblichen oder Wohnbereichen zu ermöglichen. Dieser europäische Norm-Entwurf gilt gleichermaßen für handbetätigte senkrecht bewegte Tore, wie Rolltore und Rollgitter, die in Geschäftsräumen des Einzelhandels hauptsächlich zum Schutz der Waren eingesetzt werden. Dieses Dokument gilt nur für Tore, die nicht Teil der tragenden Struktur des Gebäudes sind. Das Dokument gilt nicht für: - Schleusen- und Hafentore; - Türen in Fahrzeugen; - Türen und Tore zum Einsperren von Tieren, außer wenn sie innerhalb der Grundstücksgrenzen liegen; - Tore, die für die Nutzung durch Fußgänger vorgesehen sind; - Eisenbahnschranken.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-01 AA - Türen, Tore, Fenster, Abschlüsse, Baubeschläge und Vorhangfassaden (SpA zu CEN/TC 33 und ISO/TC 162) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 33/WG 5 - Tore 

Ausgabe 2019-06
Erscheinung 2019-05-24
Frist zur Stellungnahme 2019-05-24
bis
2019-07-24
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 40,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Ansprechpartner kontaktieren