NA 121

DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)

Projekt

Konzept für den Aufbau von 3D-Modellen auf Grundlage von Merkmalen nach DIN 4000 - Teil 210: Spanende Werkzeugmaschinen

Kurzreferat

Diese Norm gilt in Verbindung mit DIN 4003-1 und DIN 4000-210 zur 3D-Darstellung von stationären Werkzeugmaschinen mit oder ohne NC/CNC Steuerung, die zur Bearbeitung von Werkstücken mit Werkzeugen mit definierten und nicht definierten Schneiden dienen. Die Ausrichtung der Koordinatensysteme erfolgt nach DIN 4000-210. Beschrieben werden Maschinen nach DIN 4000-210.

Beginn

2022-11-04

Geplante Dokumentnummer

DIN 4003-210

Projektnummer

12102960

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 121-07-02 AA - Aufbau von 3D-Modellen basierend auf Merkmalen nach DIN 4000 

Vorgänger-Dokument(e)

Konzept für den Aufbau von 3D-Modellen auf Grundlage von Merkmalen nach DIN 4000 - Teil 210: Spanende Werkzeugmaschinen
2021-06

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Phys.

Daniel Pérez Kaiser

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2485
Fax: +49 30 2601-42485

Zum Kontaktformular