NA 021

DIN-Normenausschuss Eisen und Stahl (FES)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 10251
Magnetische Werkstoffe - Verfahren zur Bestimmung der geometrischen Kenngrößen von Elektroblech und -band; Deutsche Fassung FprEN 10251:2015

Titel (englisch)

Magnetic materials - Methods of determination of the geometrical characteristics of electrical steel sheet and strip; German version FprEN 10251:2015

Einführungsbeitrag

Dieser Entwurf legt die Verfahren fest, nach denen die geometrischen Kenngrößen von Elektroblech und -band zu bestimmen sind. Im Rahmen dieser Revision wurden die Festlegungen zur Bestimmung der Schnittlinienabweichung aufgrund innerer Spannungen überarbeitet und die Darstellung der Bilder mit den zugehörigen Legenden verbessert. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Normenausschuss NA 021-00-07 GA "Elektroblech", Gemeinschaftsausschuss des Normenausschusses Eisen und Stahl (FES im DIN) und der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 10251:1997 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Referenzen aktualisiert; b) Beschreibung des Messverfahrens der Schnittlinienabweichung aufgrund innerer Spannungen im Unterabschnitt 4.4.1 überarbeitet; c) Bilder und die zugehörigen Legenden überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-07 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss FES/DKE: Elektroblech 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 8 - Elektroblech und -band 

Ausgabe 2015-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 55,55 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing.

Richard Daniel Knobloch

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707423
Fax: +49 211 6707-420

Ansprechpartner kontaktieren