Projekt

Elektromagnetische Verträglichkeit - Elektromagnetische Verträglichkeit von elektrischen Anzünd- und Zündmitteln (EED) - Teil 2: Programm; Text Deutsch und Englisch

Kurzreferat

Diese Norm gilt für elektrische Anzünd- und Zündmittel, im folgenden EED genannt, für die Bundeswehr. Sie legt das EMV-Programm fest, nach dem die EMV-spezifischen Kennwerte von EED zu ermitteln und sicherzustellen sind. Dazu werden die organisatorischen Maßnahmen festgelegt, die bei der Planung und Durchführung von Projekten mit EED anzuwenden sind. Beim EMV-Programm ist zu unterscheiden, ob ein EED als "eigenständiges Gerät" oder als Teil eines übergeordneten Geräts/Systems betrachtet werden muss. Diese Norm ist nicht anzuwenden, wenn das EED Bestandteil eines übergeordneten Geräts/ Systems ist. In diesem Fall gilt das Programm für das übergeordnete Gerät/System.

Beginn

2015-04-29

Geplante Dokumentnummer

VG 95378-2

Projektnummer

14003135

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 140-00-20-06 UA - Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV); EMV von Zündern 

Vorgänger-Dokument(e)

Elektromagnetische Verträglichkeit - Elektromagnetische Verträglichkeit von elektrischen Anzünd- und Zündmitteln (EED) - Teil 2: Programm, Text Deutsch und Englisch
2007-07

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Gerhard Wagner

Hohenzollernstr. 18
56068 Koblenz

Tel.: +49 261 30333-16
Fax: +49 261 30333-24

Zum Kontaktformular