NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Projekt

Kernbrennstofftechnologie - Coulometrische Bestimmung von Plutonium mit kontrolliertem Potential

Kurzreferat

ISO 12183:2016 beschreibt ein Analyseverfahren für die elektrochemische Bestimmung von reinem Plutoniumnitrat-Lösungen mit einer Unsicherheit nicht größer als ±0,2 % bei einem Vertrauensniveau von 95 % für eine einfache Bestimmung (Abdeckungsfaktor, K = 2). Das Verfahren ist anwendbar auf wässrige Lösungen, die mehr als 0,5 g/L Plutonium enthalten und Proben mit einem Gehalt zwischen 4 mg und 15 mg Plutonium.

Beginn

2022-08-17

WI

00430105

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12183 rev

Projektnummer

06236364

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-07 FBR - Fachbereichsbeirat Kerntechnik und Strahlenschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 430 - Kernenergie, Kerntechnik und Strahlenschutz 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 85/SC 5/WG 1 - Analytische Messverfahren für den Kernbrennstoffkreislauf 

Vorgänger-Dokument(e)

Kernbrennstofftechnologie - Coulometrische Bestimmung von Plutonium mit kontrolliertem Potential (ISO 12183:2016); Deutsche Fassung EN ISO 12183:2019
2019-12

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Janine Winkler

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2226
Fax: +49 30 2601-42226

Zum Kontaktformular