NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 9053-2
Akustik - Bestimmung des Strömungswiderstandes - Teil 2: Alternierendes Strömungsverfahren (ISO/DIS 9053-2:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 9053-2:2020

Titel (englisch)

Acoustics - Determination of airflow resistance - Part 2: Alternating airflow method (ISO/DIS 9053-2:2020); German and English version prEN ISO 9053-2:2020

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf legt ein alternierendes Luftströmungsverfahren zur Bestimmung des Strömungswiderstandes von porösen Materialien für akustische Anwendungen fest. Die Bestimmung des Luftstromwiderstandes aus der statischen Strömung ist in ISO 9053-1 beschrieben.
Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 43 "Acoustics" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 126 "Akustische Eigenschaften von Bauteilen und von Gebäuden" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-02-31 AA "Schalldämmung und Schallabsorption, Messung und Bewertung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-02-31 AA - Schalldämmung und Schallabsorption, Messung und Bewertung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 126 - Akustische Eigenschaften von Bauteilen und von Gebäuden 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 43/SC 2/WG 18 - Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen 

Ausgabe 2020-03
Erscheinung 2020-02-21
Frist zur Stellungnahme bis 2020-04-21
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 88,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Daniel Grützmacher

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2867
Fax: +49 30 2601-42867

Ansprechpartner kontaktieren