NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 16121
Behältnismöbel für den Nicht-Wohnbereich - Anforderungen an die Sicherheit, Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Standsicherheit; Deutsche und Englische Fassung prEN 16121:2021

Titel (englisch)

Non-domestic storage furniture - Requirements for safety, strength, durability and stability; German and English version prEN 16121:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an die Sicherheit, Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Standsicherheit für alle Arten von Behältnismöbeln für den Nicht-Wohnbereich fest. Es gilt nicht für Behältnismöbel im Wohnbereich, Industriebereich, für Küchen und Gastronomie-Einrichtungen, für Lagereinrichtungen im Einzelhandel und für Industrie-Schließfächer. Anforderungen an die Festigkeit und Dauerhaltbarkeit gelten nicht für die Konstruktion eines Gebäudes; die Festigkeit von Wandhängeschränken etwa gilt nur für die Schränke und für die Teile, die zur Befestigung verwendet werden. Die Wand selbst und die wandseitigen Befestigungsmittel sind darin nicht enthalten. Dieses Dokument enthält fünf Anhänge: Anhang A (normativ): Prüfverfahren für das Einklemmen der Finger sowie Scher- und Klemmstellen; Anhang B (normativ): Anforderungen an Möbel für Schulen, Kindergärten und ähnliche Einrichtungen; Anhang C (normativ): Auswahl eines Produktes aus einem Möbelsortiment; Anhang D (informativ): Leitlinien für die Prüfstufen im Verhältnis zur Anwendung für Behältnismöbel für den Nicht-Wohnbereich; Anhang E (informativ): Vorgeschlagene Belastungen für Prüfungen, die in diesem Dokument nicht festgelegt sind. Es sind keine Anforderungen an die Beständigkeit gegen Alterung, Abnutzung und Entflammbarkeit enthalten. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 207 "Möbel" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 042-05-02 AA "Kastenmöbel" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14073-2:2004-11 und DIN EN 16121:2017-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Anforderungen bezüglich des Einklemmens der Finger nach CEN/TR 17202:2018 wurden aktualisiert und ein Anhang über Prüfverfahren wurde aufgenommen; b) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; c) die Anforderungen an Glas wurden verbessert; d) die Anforderungen bezüglich Fingerfangstellen bzw. an Scher und Klemmstellen wurden korrigiert und gelten nun ausschließlich für Kindergärten; e) die Liste der Anwendungen wurde um Behältnismöbel im Büro und Laborbereich erweitert; f) in Anhang D wurde die Prüflast ergänzt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-05-02 AA - Kastenmöbel, Spiegelausschuss zu CEN/TC 207/WG 1/WG 5/WG 9 und ISO/TC 136/WG 3 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 207/WG 5 - Anforderungen für Möbel für den Nicht-Wohnbereich 

Ausgabe 2021-11
Erscheinung 2021-10-22
Frist zur Stellungnahme bis 2021-12-22
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 96,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Laura Dehne

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2720
Fax: +49 30 2601-42720

Zum Kontaktformular