NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 16094
Laminatböden - Prüfverfahren zur Bestimmung der Mikrokratzbeständigkeit; Deutsche und Englische Fassung prEN 16094:2020

Titel (englisch)

Laminate floor coverings - Test method for the determination of micro-scratch resistance; German and English version prEN 16094:2020

Einführungsbeitrag

In diesem europäischen Norm-Entwurf ist ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Mikrokratzbeständigkeit anhand von zwei Verfahren (A und B) und ein Prüfverfahren zur Aufpolierbeständigkeit © festgelegt, die für alle Laminatbodentypen verwendet werden können. Gegenüber DIN EN 16094:2012-04 wurde ein neues Verfahren C zur Beurteilung des Aufpoliereffekts auf matten Oberflächen von Laminatböden aufgenommen, außerdem wurde ein Referenz-HPL zur Kalibrierung der verwendeten Scheuermaterialien ergänzt. Für diesen Norm-Entwurf ist der Arbeitsausschuss NA 042-04-30 AA "Laminatböden" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM) zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16094:2012-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verfahren C zur Beurteilung des Aufpoliereffekts auf matten Oberflächen von Laminatböden aufgenommen; b) Referenz-HPL zur Kalibrierung der verwendeten Scheuermaterialien ergänzt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-04-30 AA - Laminatböden 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 134/WG 9 - Laminatböden 

Ausgabe 2020-06
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 61,43 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Holzwirt

Bernd Trepkau

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2397
Fax: +49 30 2601-42397

Ansprechpartner kontaktieren