NA 057

DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 17468
Mikrobiologie der Lebensmittelkette - Technische Anforderungen und Leitfaden zur Einführung oder Überarbeitung von genormten Referenzverfahren (ISO/DIS 17468:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 17468:2022

Titel (englisch)

Microbiology of the food chain - Technical requirements and guidance on establishment or revision of a standardized reference method (ISO/DIS 17468:2022); German and English version prEN ISO 17468:2022

Einführungsbeitrag

In diesem Dokument sind die technischen Anforderungen und ein Leitfaden zur Einführung oder Überarbeitung von genormten Referenzverfahren angeführt, die zur Analyse von Mikroorganismen verwendet werden, welche in: Erzeugnissen, die für den menschlichen Verzehr vorgesehen sind; Erzeugnissen, die Futtermittel sind; Umgebungsproben im Bereich der Herstellung und Handhabung von Lebensmitteln und Futtermitteln und Proben aus dem Bereich der Primärproduktion enthalten sind. Dieses Dokument legt die technischen Stufen der Einführung eines neuen genormten Referenzverfahrens und der Überarbeitung eines bestehenden genormten Referenzverfahrens fest. Es schließt insbesondere Anforderungen an und einen Leitfaden für die Validierung der auszuwählenden Verfahren ein. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 057-01-12 AA "Validierung mikrobiologischer Verfahren" im DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 17468:2016-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Querverweis nicht nur auf ISO 16140-2, sondern auch auf ISO 16140-4 und ISO 16140-6 hergestellt; b) neuer optionaler Schritt hinzugefügt, die Verfahrensoptimierung, zusammen mit einem neuen Anhang mit Anleitungen zu solchen Optimierungsstudien, um bei der Entwicklung eines neuen genormten Referenzverfahrens oder bei dessen Überarbeitung Optionen zu vergleichen; c) die Aufnahme von Bestätigungs- oder Typisierungsverfahren; d) die Bewertung der Art einer Änderung (geringfügig/erheblich) bei der Überarbeitung eines genormten Referenzverfahrens.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-01-12 AA - Validierung mikrobiologischer Verfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 463 - Mikrobiologie der Lebensmittelkette 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 34/SC 9/WG 3 - Methodenvalidierung 

Ausgabe 2022-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Haider Klenz

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2355
Fax: +49 30 2601-42355

Zum Kontaktformular