NA 032

DIN-Normenausschuss Gastechnik (NAGas)

Norm

DIN 4815-2
Gummi- und Kunststoffschläuche für Flüssiggas - Teil 2: Schlauchleitungen

Titel (englisch)

Rubber and plastics hoses for liquefied petroleum gas - Part 2: Hose assemblies

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Anforderungen, Kennzeichnung und Prüfung von festeingebundenen Schläuchen mit und ohne Einlagen (nachfolgend Schlauchleitungen genannt) aus Elastomeren und Kunststoffen, für Flüssiggas nach DIN 51622, Propan, Butan und deren Gemische zur Verwendung in der Gasphase und für die Druckklassen 0,2, 10 und 30. Die Norm gilt für Schlauchleitungen mit einem Betriebstemperaturbereich von 30 °C bis 70 °C. Dieses Dokument gilt nicht für Schlauchleitungen mit besonderen thermischen Beanspruchungen, zum Beispiel in mit Flüssiggas betriebenen Anlagen mit Verbrennungsmotoren (siehe DIN 4815-4) und grundsätzlich nicht für Schweißen, Schneiden und verwandte Prozesse (siehe DIN EN 559 in Verbindung mit DIN EN 1256 und DIN EN 1327).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 4815-2:1979-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert und komplett überarbeitet; b) Druckklassen an DIN 4815-1 angepasst; c) die Kombination der Eingangs- und Ausgangsanschlüsse wurde festgelegt; d) Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit aufgenommen; e) Anhang A hinzugefügt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 032-03-04 AA - Flüssiggas 

Ausgabe 2010-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Peter Limbach

Josef-Wirmer-Str. 1 - 3
53123 Bonn

Tel.: +49 228 9188-833
Fax: +49 228 9188-996

Ansprechpartner kontaktieren