NA 121

DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN ISO 21223
Werkzeuge der Stanztechnik - Terminologie (ISO 21223:2019); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Tools for pressing - Vocabulary (ISO 21223:2019); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Terminologie der wichtigsten Arten von Stanzwerkzeugen, ihre Eigenschaften und Maße fest. Es wurde auf der Grundlage von ISO 8695:2010 "Tools for pressing - Punches - Nomenclature and terminology" und dem Chinesischen nationalen Standard "GB/T 8845-2017 Dies and moulds - Terminology" entwickelt. Dieses Dokument dient dem Verständnis von Fachbegriffen und ist für die Kommunikation und den Handel mit Werkzeugen zum Stanzen anwendbar. Dieses Dokument soll Anwendern und Herstellern von Stanzwerkzeugen als Referenz dienen. Die Internationale Norm ISO 21223 wurde unter Mitwirkung deutscher Experten im Technischen Komitee ISO/TC 29, "Small tools", Unterkomitee SC 8 "Tools for pressing and moulding" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) geführt wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 121-03-02 AA "Werkzeuge der Stanztechnik" im DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 121-03-02 AA - Werkzeuge der Stanztechnik 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 29/SC 8/WG 2 - Werkzeuge der Stanztechnik 

Ausgabe 2020-06
Erscheinung 2020-04-24
Frist zur Stellungnahme bis 2020-06-24
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 88,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Cansu Tumay

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2075
Fax: +49 30 2601-42075

Ansprechpartner kontaktieren