NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 50562; VDE 0115-562:2016-10
Bahnanwendungen - Ortsfeste Anlagen - Prozess, Schutzmaßnahmen und Nachweisführung für die Sicherheit in der Bahnstromversorgung; Deutsche Fassung prEN 50562:2016

Titel (englisch)

Railway applications - Fixed installations - Process, protective measures and demonstration of safety for electric traction systems; German version prEN 50562:2016

Einführungsbeitrag

Der vorliegende Norm-Entwurf definiert die Prozesse, Schutzmaßnahmen und die Nachweisführung für die Sicherheit nach EN 50126 für konventionelle elektrische Bahnanlagen von Bahnanwendungen. Er kann auch auf spurgebundene Nahverkehrssysteme und Oberleitungsbusse angewendet werden. Dabei können alle diese Anlagen aufgeständert, ebenerdig und unterirdisch verlaufen. Der Norm-Entwurf gilt für alle konventionellen elektrischen Bahnanlagen, die neu sind oder für neue oder bestehende Bahnanlagen, die wesentlichen Änderungen unterzogen werden. Zuständig ist das DKE/UK 351.2 "Ortsfeste Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CLC/TS 50562 (VDE V 0115-562):2012-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme aus Technischer Spezifikation in Europäische Norm b) Dokument wurde vollständig überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 351.2 - Ortsfeste Anlagen 

Ausgabe 2016-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 47,85 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Artur Schmidt

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-354

Ansprechpartner kontaktieren