Normen für die Medizin und Gesundheit

Von A wie Aufbereitung, über M wie Medizintechnik bis hin zu Z wie zahnärztliche Instrumente – die Themen für Normung und Standardisierung im Bereich der Medizin und Gesundheit sind ausgesprochen vielfältig und im Aufgabenbereich verschiedener DIN-Normenausschüsse verankert. Die Aktivitäten werden durch die Kommission Gesundheitswesen (KGw) koordiniert.

Dieses Normungsportal gibt einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten und Arbeitsergebnisse von DIN im Bereich Medizin und Gesundheit.

Die Übersicht der Themen führt zielgerichtet auf veröffentlichte Normen, Entwürfe, Spezifikationen sowie in Bearbeitung befindliche Projekte. Da Normung und Standardisierung im Bereich der Medizin und Gesundheit vorrangig europäisch bzw. international ausgerichtet sind, bezieht das Portal auch die Arbeiten der relevanten europäischen und internationalen Technischen Komitees mit ein.

Zu jedem Thema finden Sie passende Ansprechpartner, die für Fragen zur Verfügung stehen und an die Sie sich bei Interesse an einer Mitarbeit jederzeit wenden können. Wir freuen uns auf Ihren Input!

Ihr Kontakt

DIN e. V.
Elisabeth Beck

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Zum Kontaktformular  

Weitere Informationen

Besprechungstisch von oben mit vielen Papieren, Akten und Laptops, am Rand des Tisches sitzen viele Personen

Normen und Standards: Was ist was und was macht DIN? Das Wichtigste in Kürze.

Menschen in einem Sitzungsraum

Normung für den Bereich Medizin und Gesundheit: Ausgesprochen vielfältig. Ihr Schnelleinstieg in unsere Themen.

Forschung trifft Normung: Mit Standards Forschungsergebnisse und innovative Ideen schnell in den Markt bringen.

Hände an einer Tastatur

Alles im Blick: Normen, Fachliteratur, Veranstaltungen

Aktuelle Themen

Verbesserung der Sicherheit von ...

Jeden Tag haben etwa 300 Millionen Menschen ihre Menstruation. Bisher gibt es jedoch noch keine internationale Norm zur Sicherstellung der ...

CEN Workshop Agreement CWA 18062:2023 veröffentlicht

Seit rund 7 Jahren wird in Europa eine Debatte über Spurenchemikalien in absorbierenden Hygieneprodukten (AHPs) geführt. Ausgelöst durch in ...

DIN ist Partner im neuen europäischen FuE-Projekt POINT

Das Projekt POINT, koordiniert von der Universität Kopenhagen und gefördert durch das Horizon Europe Forschungs- und Innovationsprogramm der ...

Die jüngsten Entwicklungen im globalen Gesundheitswesen haben verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass Gesundheitseinrichtungen für unerwartete Krisensituationen gerüstet sind. In diesem ...