NA 057

DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14569
Lebensmittel - Mikrobiologisches LAL/GNB-Screeningverfahren zum Nachweis von bestrahlten Lebensmitteln; Deutsche Fassung EN 14569:2004

Titel (englisch)

Foodstuffs - Microbiological screening for irradiated food using LAL/GNB procedures; German version EN 14569:2004

Einführungsbeitrag

In der Norm sind ein mikrobiologisches LAL/GNB-Screeningverfahren zum Nachweis von bestrahlten Lebensmittel festgelegt und zwei Verfahren beschrieben, die gleichzeitig durchgeführt werden.
Mit dem in der Norm beschriebenen Verfahren ist es möglich, eine unübliche mikrobiologische Beschaffenheit von Geflügelfleisch zu erkennen. Wenn in der Mikroflora hauptsächlich tote Mikroorganismen gefunden werden, kann dies unter gewissen Umständen eine Strahlenbehandlung anzeigen, was bedeutet, dass das Ergebnis der LAL/GNB kein Beweis für eine Strahlenbehandlung ist. Daher wird empfohlen, ein positives Ergebnis mit einem genormten Referenzverfahren für den Nachweis von bestrahlten Lebensmitteln, z. B. nach DIN EN 1784, DIN EN 1785 oder DIN EN 1786, zu bestätigen.
Das Screeningverfahren wurde in Ringversuchen erfolgreich geprüft und ist allgemein anwendbar auf Geflügel und Geflügelteile, z. B. Brust, Schenkel und Flügel von frischen, gekühlten oder gefrorenen Geflügelschlachtkörpern mit oder ohne Haut. Es kann auch Informationen über die mikrobiologische Qualität eines Produktes vor der Bestrahlung liefern.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-01-02 AA - Bestrahlte Lebensmittel 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 275/WG 8 - Bestrahlte Lebensmittel 

Ausgabe 2005-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 77,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dr.

Axel Baumann

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 26012444
Fax: +49 30 260142444

Zum Kontaktformular