NA 057

DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1657
Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika - Quantitativer Suspensionsversuch zur Bestimmung der fungiziden oder levuroziden Wirkung chemischer Desinfektionsmittel und Antiseptika für den Veterinärbereich - Prüfverfahren und Anforderungen (Phase 2, Stufe 1); Deutsche Fassung EN 1657:2016

Titel (englisch)

Chemical disinfectants and antiseptics - Quantitative suspension test for the evaluation of fungicidal or yeasticidal activity of chemical disinfectants and antiseptics used in the veterinary area - Test method and requirements (phase 2, step 1); German version EN 1657:2016

Einführungsbeitrag

In DIN EN 1657 wird ein Prüfverfahren und die Mindestanforderungen an die fungizide oder levurozide Wirkung von chemischen Desinfektionsmitteln und Antiseptika festgelegt, die in Wasser standardisierter Härte oder im Fall gebrauchsfertiger Lösungen in Wasser eine homogene, physikalisch stabile Zubereitung bilden. Die Produkte können nur bis zu einer Konzentration von 80 % geprüft werden, da immer eine bestimmte Verdünnung durch Zugabe der Prüforganismen oder der Belastungssubstanz erfolgt.
Dieser Laborversuch berücksichtigt die praktischen Anwendungsbedingungen des Produkts, einschließlich Einwirkzeit, Temperatur, Prüforganismen und Belastungssubstanzen, das heißt Bedingungen, die dessen Wirkung bei der praktischen Anwendung beeinflussen können. Die Bedingungen sollen den allgemeinen Ansprüchen genügen und einen Bezug zwischen Laboratorien und Produktarten ermöglichen. Jede in dieser Prüfung festgestellte Gebrauchskonzentration des chemischen Desinfektionsmittels oder Antiseptikums bezieht sich auf genau festgelegte Untersuchungsbedingungen. Bei einigen Anwendungen dürfen jedoch die Anwendungsempfehlungen für ein Produkt abweichen, und deshalb müssen zusätzliche Prüfbedingungen angewendet werden.
Diese Europäische Norm gilt für Produkte für die Anwendung im Veterinärbereich, das heißt bei der Aufzucht, Haltung, Produktion und beim Transport von Tieren sowie bei der Tierkörperbeseitigung, außer wenn die Tiere nach der Tötung durch Zuführung in die weiterverarbeitende Industrie in die Nahrungsmittelkette gelangen. EN 14885 legt im Einzelnen die Beziehung der verschiedenen Prüfungen untereinander sowie zu den "Anwendungsempfehlungen" fest.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 216 "Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Für diese Norm ist der DIN-Normenausschuss NA 057-02-03 AA "Desinfektionsmittel Tierhaltung/Lebensmittelbereich" (Spiegelgremium für CEN/TC 216/WG 2) zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1657:2006-03 und DIN EN 1657 Berichtigung 1:2007-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme von EN 14885 in die normativen Verweisungen; b) Abschnitt "Begriffe" (3) überarbeitet; c) Anforderungen (4) überarbeitet (Tabelle 1 "Obligatorische und zusätzliche Prüfbedingungen" neu aufgenommen); d) als neuer Prüforganismus Aspergillus brasiliensis (anstelle von Aspergillus niger) aufgenommen; e) Abschnitt 5.2.2.8.4 Milch für Zitzendesinfektionsmittel neu aufgenommen; f) Bild 1 und Bild 2 in 5.4.1.3.2 und Bild 3 und Bild 4 in 5.4.1.4.2 aufgenommen; g) 5.7.4 "Zusätzliche Grenzwerte für Aspergillus brasiliensis" aufgenommen; h) Abschnitt 5.9.6 Levurozide Wirkung für Zitzendesinfektionsmittel neu aufgenommen; i) die Abkürzungen für die Referenzstämme in nationalen Sammlungen in Anhang A aufgenommen; j) Anhang B "Geeignete Neutralisationsmedien und Spülflüssigkeiten" überarbeitet und neu gestaltet (Tabellenform); k) Anhang F (informativ) "Informationen zur Anwendung und Interpretation Europäischer Normen über chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika" gestrichen; l) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-08-04 AA - Desinfektionsmittel Tierhaltung/Lebensmittelbereich 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 216/WG 2 - Anwendung im Veterinärbereich 

Ausgabe 2016-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 117,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Barbara Salib

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2082
Fax: +49 30 2601-42082

Zum Kontaktformular