NA 057

DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Projekt

Ölsaaten - Gleichzeitige Bestimmung des Öl- und Wassergehalts - Verfahren mit gepulster Kernspinresonanzspektrometrie (ISO/DIS 10565:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 10565:2022

Kurzreferat

Das Dokument legt ein Schnellverfahren zur Bestimmung des Öl- und Wassergehaltes handelsüblicher Ölsamen fest, bei dem ein gepulster Kernresonanz(NMR)-Spektrometer benutzt wird. Das Verfahren ist anwendbar bei Rapssamen mit einem Wassergehalt unter 10 %. Samen mit höherem Wassergehalt müssen getrocknet werden, bevor die Bestimmung des Ölgehalts mit gepulster NMR durchgeführt wird. Das Verfahren wurde an Rapssamen geprüft.

Beginn

2022-08-23

WI

00307201

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 10565 rev

Projektnummer

05702632

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-05-05 AA - Gemeinschaftsausschuss von DIN und DGF für die Analytik von Fetten, Ölen, Fettprodukten, verwandten Stoffen und Rohstoffen (GA Fett) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 307 - Ölsaaten, tierische und pflanzliche Fette und Öle und deren Nebenprodukte - Probenahme- und Untersuchungsverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 34/SC 2 - Ölsaaten und Ölfrüchte und Ölsaatenschrote 

Vorgänger-Dokument(e)

Ölsamen - Gleichzeitige Bestimmung des Öl- und Wassergehaltes - Verfahren mit gepulster Kernresonanzspektroskopie (ISO 10565:1998); Deutsche Fassung EN ISO 10565:1998
1998-10

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Barbara Salib

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2082
Fax: +49 30 2601-42082

Zum Kontaktformular