NA 057

DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 13697
Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika - Quantitativer Oberflächen-Versuch zur Bestimmung der bakteriziden und levuroziden und/oder fungiziden Wirkung chemischer Desinfektionsmittel auf nicht porösen Oberflächen in den Bereichen Lebensmittel, Industrie, Haushalt und öffentliche Einrichtungen ohne mechanische Behandlung - Prüfverfahren und Anforderungen ohne mechanische Behandlung (Phase 2, Stufe 2); Deutsche und Englische Fassung prEN 13697:2022

Titel (englisch)

Chemical disinfectants and antiseptics - Quantitative non-porous surface test for the evaluation of bactericidal and yeasticidal and/or fungicidal activity of chemical disinfectants used in food, industrial, domestic and institutional areas without mechanical action - Test method and requirements without mechanical action (phase 2, step 2); German and English version prEN 13697:2022

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt ein Prüfverfahren (Phase 2/Stufe 2) und die Mindestanforderungen an die bakterizide und/oder fungizide oder levurozide Wirkung von chemischen Desinfektionsmitteln in den Bereichen Lebensmittel, Industrie, Haushalt und in öffentlichen Einrichtungen fest, die mit Wasser standardisierter Härte oder - im Fall von gebrauchsfertigen Produkten - mit Wasser eine homogene, physikalisch stabile Lösung ergeben. Ausgenommen davon sind Bereiche und Situationen mit medizinisch indizierter Desinfektion und Produkte, die auf lebenden Geweben benutzt werden.
Dieser europäische Norm-Entwurf wurde vom CEN/TC 216 „Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika“ erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Für diesen Norm-Entwurf ist der DIN-Normenausschuss NA 057-08-04 AA „Desinfektionsmittel Tierhaltung/Lebensmittelbereich“ (Spiegelgremium für CEN/TC 216/WG 3) zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13697:2019-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Impfkultur unter niedriger Belastung für Pseudomonas aeruginosa und Candida albicans wurde auf das vorherige Niveau nach EN 13697:2015 reduziert; b) eine genauere Überwachung des Trocknungsprozesses wurde in Anhang F (informativ) aufgenommen, um eine ausreichende Anzahl von überlebenden Zellen für gültige Ergebnisse zu erreichen; c) Aufnahme des Begriffs "levurozid" in den Titel des Dokuments; d) Klarstellung, dass 1 % rekonstituierte Milch als alleinige Verschmutzung in der Milchindustrie verwendet werden kann (keine Notwendigkeit, BSA zu testen); e) die Bezeichnungen der Variablen Nd, Nc, NC und NT wurden zur Harmonisierung mit anderen Normen des CEN/TC 216 in Na, A, B und C umbenannt; f) Erläuterung des Zählverfahrens in 5.5.3; g) Korrektur von Gleichung (2) und Gleichung (3) in 5.5.3; h) Norm redaktionell überarbeitet und an die derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-08-04 AA - Desinfektionsmittel Tierhaltung/Lebensmittelbereich 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 216/WG 3 - Lebensmittelhygiene und Anwendung im Haushalt und öffentlichen Einrichtungen 

Ausgabe 2022-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 108,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Barbara Salib

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2082
Fax: +49 30 2601-42082

Zum Kontaktformular