NA 014

DIN-Normenausschuss Dental (NADENT)

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 1942
Zahnheilkunde - Vokabular (ISO/DIS 1942:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 1942:2019

Titel (englisch)

Dentistry - Vocabulary (ISO/DIS 1942:2019); German and English version prEN ISO 1942:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde von der ISO/TC 106/SC 3/WG 2 "Revision von ISO 1942" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) zusammen mit dem CEN/TC 55 "Zahnheilkunde" (Sekretariat: DIN) erstellt. Im DIN-NADENT ist der Arbeitsausschuss NA 014-00-03 AA "Terminologie" zuständig.

Das Dokument enthält Begriffe für zahlreiche Konzepte, die spezifisch für die Zahnheilkunde sind, mit dem Ziel, die Entwicklung und das Verständnis von Normen zu erleichtern und die Kommunikation mit dem Weltzahnärzteverband (Fédération Dentaire Internationale (FDI)), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und weiteren interessierten Organisationen zu verbessern.

Konzepte, die durch Begriffe und dazugehörige Definitionen bestimmt sind, werden in die Norm aufgenommen, wenn sie

  • spezifisch für die Zahnheilkunde sind,

  • einen hohen Grad an Übereinstimmung erreichen,

  • für die Erstellung und/oder das Verständnis von mehr als einem Normungsdokument in der Zahnheilkunde oder für die Entwicklung und/oder das Verstehen von Bedingungen, Gebrauchsanweisungen, Broschüren benötigt werden,

  • die Kommunikation mit anderen interessierten Organisationen erleichtern.

Konzepte, die durch Begriffe und dazugehörige Definitionen bestimmt sind, werden vom Anwendungsbereich dieses Norm-Entwurfs ausgeschlossen, wenn sie

  • allgemeine Konzepte sind,

  • sich selbst erklärende Begriffe sind,

  • für die Erstellung und/oder das Verständnis von nur einem Normungsdokument in der Zahnheilkunde benötigt werden.

Die Darstellung der einzelnen Begriffe wird in folgender Reihenfolge vorgenommen:

 1. Vorzugsbenennung (fett gedruckt, Pflicht)

 2. Akronyme und Abkürzungen/Kurzformen (fett gedruckt, fakultativ)

 3. Synonyme (normal, fakultativ)

 4. Symbole (kursiv, fakultativ)

 5. abgelehnte Benennungen (normal, in Klammern, fakultativ)

 6. dazugehörige Definition (normal, Pflicht).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 1942:2011-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Inhalt der Norm wurde technisch überarbeitet; b) redaktionelle Anpassungen nach aktuellen Gestaltungsregeln.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 014-00-03 AA - Terminologie 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 55 - Zahnheilkunde 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 106/SC 3/WG 2 - Dentale Terminologie (Überarbeitung der ISO 1942) 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 125,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Hans-Peter Keller

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-19
Fax: +49 7231 9188-33

Ansprechpartner kontaktieren