NA 058

DIN-Normenausschuss Lichttechnik (FNL)

Projekt

Straßenbeleuchtung - Teil 3: Berechnung der Gütemerkmale

Kurzreferat

Diese Europäische Norm definiert die Konventionen und mathematischen Verfahren, die bei der Berechnung der lichttechnischen Gütemerkmale von Straßenbeleuchtungsanlagen zu verwenden sind, und die nach den in EN 13201-2 beschriebenen Parametern ausgelegt wurden, um sicherzustellen, dass jede Lichtberechnung auf denselben mathematischen Prinzipien basiert. Das Planungsverfahren einer Beleuchtungsanlage erfordert zugleich Kenntnisse über die am beschriebenen Modell beteiligten Parameter, ihre Toleranzen und Schwankungen. Diese Aspekte werden in diesem Teil von EN 13201 nicht berücksichtigt, es wird aber ein Verfahren zur Analyse ihres Beitrages in den erwarteten Ergebnissen in EN 13201-4 vorgeschlagen, welches gleichfalls in der Planungsphase genutzt werden kann.

Beginn

2021-07-05

WI

00169090

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 13201-3 rev

Projektnummer

05800884

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 058-00-11 AA - FNL/FGSV 3.02 Außenbeleuchtung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 169/WG 12 - Gemeinsame Arbeitsgruppe mit CEN/TC 226 - Straßenbeleuchtung 

Vorgänger-Dokument(e)

Straßenbeleuchtung - Teil 3: Berechnung der Gütemerkmale; Deutsche Fassung EN 13201-3:2015
2016-06

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Peer Schrapers

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2711
Fax: +49 30 2601-42711

Zum Kontaktformular