Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN ISO 815-2
Elastomere oder thermoplastische Elastomere - Bestimmung des Druckverformungsrestes - Teil 2: Bei niedrigen Temperaturen (ISO 815-2:2019); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Rubber, vulcanized or thermoplastic - Determination of compression set - Part 2: At low temperatures (ISO 815-2:2019); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt zwei Verfahren zur Bestimmung der Druckverformungsrest-Eigenschaften von Elastomeren und thermoplastischen Elastomeren bei niedrigen Temperaturen fest. Verfahren 1 leitet sich aus der Methodik, wie sie in der ISO 815-1 genutzt wird, her. Verfahren 2 nutzt eine festgelegte Prüfvorrichtung, die es ermöglicht, die Dicke des Probekörpers während der Erholung zu messen und aufzuzeichnen. Wegen der aufgegebenen Last während der Erholung bei Verfahren 2 kann keine Korrelation zwischen den Ergebnissen der beiden Verfahren entwickelt werden. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-04-34 AA "Prüfung der physikalischen Eigenschaften von Kautschuk und Elastomeren" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 815-2:2016-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen in Abschnitt 2 aktualisiert; b) neue Präzisionsdaten im Anhang B aufgenommen; c) redaktionelle Überarbeitung.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-04-34 AA - Prüfung der physikalischen Eigenschaften von Kautschuk und Elastomeren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 45/SC 2/WG 2 - Viskoelastische Eigenschaften 

Ausgabe 2021-10
Erscheinung 2021-09-03
Frist zur Stellungnahme bis 2021-11-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 89,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Daniel Müller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2867
Fax: +49 30 2601-42867

Zum Kontaktformular