Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 6125
Verpackungsprüfung - Opake und/oder weiß pigmentierte Folien - Bestimmung der Opazität

Titel (englisch)

Packaging test - Opaque and/or white pigmented films - Determination of opacity

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren fest, um die Opazität von opaken und/oder weiß pigmentierten Folien zu bestimmen. Die Opazität ist hierbei ein Maß für die Lichtdurchlässigkeit von opaken und/oder weiß pigmentierten Folien.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 6125:2020-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) optional zum Spektralfotometer darf unter bestimmten Bedingungen auch ein Reflektometer als Prüfgerät verwendet werden; b) Norm an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 115-02-01 AA - Flexible Packmittel - Laminate, Folien, Säcke, Beutel, Tragetaschen 

Ausgabe 2021-06
Erscheinung 2021-04-30
Frist zur Stellungnahme bis 2021-06-30
Originalsprache Deutsch
Preis ab 38,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Wirtschaftsing. (FH)

Rüdiger Beck

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2212
Fax: +49 30 2601-42212

Zum Kontaktformular