Meinungen und Hintergründe

Hier finden Sie Hintergründe zur Normung und Standardisierung im Bereich KI, Stimmen und Meinungen von Experten, wichtige Akteure und Initiativen sowie hilfreiche Grafiken zum Thema.

IBM-Gespräch

Filiz Elmas, Geschäftsfeldentwicklerin für KI bei DIN, diskutiert mit Dr. Wolfgang Hildesheim von IBM über die Notwendigkeit einer KI-Normungsroadmap.

Zwei Roboter. Sie halten sich zwei Blechbüchsen an den Kopf. Die Blechbüchsen sind mit einer Schnur verbunden

Sie ist der Dynamo, der Autonome Systeme erst in Schwung bringt: Künstliche Intelligenz (KI)

In der Welt von Bits, Bytes und Algorithmen zu Hause: Filiz Elmas faszinierten Innovations- und Technologiemanagement schon im Studium.

Deussen

Die Normungsroadmap für Künstliche Intelligenz (KI) soll aufzeigen, welche Normen und Standards es bereits zu KI gibt und welche noch nötig sind.

Auf eine zufällige Begegnung folgte ein fulminanter Start. Rund um das Thema sichere KI überzeugte das Start-up neurocat längst auch große Konzerne.

Sie machen Angst und sie wecken Euphorie: Maschinen, die den Menschen ersetzen – oder ihm neue Freiräume eröffnen. Je nach Sichtweise.

Sie nennen ihr System videobasiertes Recruiting. Mit der Bezeichnung übt sich das Team von viasto in Bescheidenheit.

Spielregeln für den Einsatz Künstlicher Intelligenz

In diesem Erklärfilm zeigen wir am Beispiel Medizin, welchen Nutzen Normen und Standards haben.
Auftaktveranstaltung zur Normungsroadmap Künstliche Intelligenz
Warum Künstliche Intelligenz Normen und Standards braucht

Das sagen Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zum Thema KI und Normung und Standardisierung:

DIN_Normungsroadmap-KI_Statement-Wahlster_27-11-2020
Prof. Wahlster, Chefberater des DFKI und Mitglied im Lenkungskreis der Plattform Lernende Systeme, leitet die Steuerungsgruppe für die Normungsroadmap KI.
Neuer Inhalt
Das IT-Startup neurocat beschäftigt sich mit Forschungsfragen im Bereich der KI & mit Anwendungsmöglichkeiten moderner KI-Technologien. Normen & Standards sind hier entscheidend, damit KI sicher & transparent bleibt.
Bild & Statement Tobias Schreiegg, Director Global Software Regulations, Siemens Healthcare Gmbh zu Normen und Standards bei KI
Auch die Gesundheitsindustrie nutzt Künstliche Intelligenz, z.B. um mit klinischer IT Labordaten auszuwerten. Gerade bei so sensiblen Daten muss die Anwendung von KI sicher & nachvollziehbar sein. Normung hilft dabei.
Bild und Statement von Andreas Steier, Mitglied des Deutschen Bundestags zu Normund Standards bei KI
Normen & Standards sorgen im gesamten Innovationsprozess dafür, dass innovative Technologien, Produkte & Dienstleistungen im Wettbewerb bestehen können. Auch für KI sind sie ein wichtiges Instrument.
Neuer Inhalt
Die Enquete-Kommission zu KI der Bundesregierung untersucht den Einfluss von KI auf unser künftiges Leben, die deutsche Wirtschaft & die Arbeitswelt. Ziel: Chancen von KI nutzen & Risiken minimieren. Standards helfen dabei.
Neuer Inhalt
Das Institut für Arbeitsschutz arbeitet deshalb daran, den Arbeitsschutz beim Einsatz solcher Technologien sicherzustellen. Auch Normen und Standards tragen dazu bei.
Neuer Inhalt
KI ist die Technologie der Zukunft – Normung unterstützt die Wirtschaft dabei, Künstliche Intelligenz für Verbraucher vertrauenswürdiger & transparenter zu machen.
DIN_Normungsroadmap-KI_Statement-Schabhueser_12-01-2021_Bild-Post
Dr. Gerhard Schabhüser vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik war als ständiger Gast der Steuerungsgruppe an der Erarbeitung der Normungsroadmap KI beteiligt.
DIN_Normungsroadmap-KI_Statement-Dehmel_12-01-2021_Bild-Post
Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) vertritt mehr als 2.600 Unternehmen der digitalen Wirtschaft in Deutschland.
DIN_Normungsroadmap-KI_Statement-Hildesheim1_04-12-2020_Bild-Post
Dr. Wolfgang Hildesheim von IBM Deutschland engagierte sich als Mitglied der Steuerungsgruppe für die Normungsroadmap KI von DIN und DKE.