Deutsche Normungsstrategie

Auf dieser Seite ist die Deutsche Normungsstrategie, wie sie am 3. November 2016 vom DIN-Präsidium verabschiedet wurde, veröffentlicht.


Ziel 1

Der internationale und europäische Handel ist durch Normung und Standardisierung erleichtert.

Ziel 2

Normung und Standardisierung entlasten und unterstützen die staatliche Regelsetzung.

Ziel 3

Deutschland treibt weltweit Normung und Standardisierung in Zukunftsthemen durch Vernetzung von Interessensgruppen, den Aufbau neuer Prozesse und offener Plattformen zur Koordination voran.

Ziel 4

Wirtschaft und Gesellschaft sind die treibenden Kräfte in Normung und Standardisierung.

Ziel 5

Normung und Standardisierung werden insbesondere von Unternehmen als strategisches und attraktives Instrument genutzt.

Ziel 6

In der öffentlichen Wahrnehmung besitzt Normung einen hohen Stellenwert.


Weitere Erläuterungen zu den Zielen sind in der Langfassung der Deutschen Normungsstrategie zu finden - hier im Downloadbereich.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Sibylle Gabler

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren