DIN Verbraucherrat

2022-12-14

Ehrung von Dr. Thomas Reiche mit DIN-Ehrennadel

Ehrung von Dr. Reiche mit der DIN-Ehrennadel am 08.12.2022
Bild von links nach rechts: Herr Dr. Stephan (DIN-Geschäftsleitung), Herr Dr. Thomas Reiche (ehrenamtlicher Experte des DIN-Verbraucherrates), Herr Prof. Dr. Haunhorst (Leiter DIN-Normenausschuss „Lebensmittelhygiene“).
© DIN-Verbraucherrat

Herr Dr. Thomas Reiche wurde für sein langjähriges, außerordentliche Engagement in der Normung der Lebensmittelhygiene und für seine Tätigkeit als ehrenamtlicher Verbrauchervertreter des DIN-Verbraucherrates mit der DIN-Ehrennadel ausgezeichnet. Sie wird an Persönlichkeiten, die in den Ausschüssen von DIN über viele Jahre hinweg als Experten, die den Vorsitz übernommen haben, erfolgreich und aktiv tätig sind und mit neuen Ideen die Normungsarbeit befruchten, diese besonders aktiv gefördert haben und dies erwartungsgemäß auch in der Zukunft tun werden, verliehen.

Damit würdigt DIN auch den Beitrag der Verbraucher*innen zur satzungsgemäßen Aufgabe, durch Gemeinschaftsarbeit der interessierten Kreise Normen zum Nutzen der Allgemeinheit zu erstellen. Herr Dr. Thomas Reiche hat durch sein Engagement und seine Expertise in besonderer Weise dazu beigetragen.

Die Ehrung wurde von Herrn Dr. Michael Stephan, Mitglied der DIN-Geschäftsleitung, im Rahmen der 70. Sitzung des DIN-Arbeitsausschusses „Lebensmittelhygiene“ am 08.12.2022 in Berlin vorgenommen. Die Laudatio wurde von Herrn Prof. Dr. Eberhard Haunhorst, dem Leiter des Normenausschusses „Lebensmittelhygiene“, gehalten.

Seit 20 Jahren hat Herr Dr. Thomas Reiche mit großem Einsatz für die Normung auf dem Gebiet der Lebensmittelhygiene in zahlreichen Gremien mitgearbeitet. Er ist auch Mitglied des NAL Arbeitsausschusses Lebensmittelhygiene und engagiert sich seit mehr als 7 Jahren als Vertreter des DIN-Verbraucherrates mit großem Elan im Sinne des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Herr Dr. Thomas Reiche ist Fachtierarzt für Lebensmittelhygiene und Fachtierarzt für Öffentliches Veterinärwesen im Ruhestand. Vor seinem Ruhestand war er in der Leitung des „Zentralen Institutes des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz“ tätig. Über viele Jahre war er auch in die Hygienekommission beim Bundesinstitut für Risikobewertung als Experte berufen.

Er arbeitete in sehr vielen Gremien der Lebensmittelhygiene mit, aber besonders hervorzuheben ist seine Arbeit für folgende wichtige Normen, in deren entsprechenden Normungsgremien er auch die leitende Funktion oder Federführung als Projektleiter übernommen hat:

DIN 10508 „Lebensmittelhygiene – Temperaturen für Lebensmittel“,

DIN 10506 „Lebensmittelhygiene – Gemeinschaftsverpflegung“,

DIN 10536 „Lebensmittelhygiene – Cook & Chill-Verfahren – Hygieneanforderungen“,

DIN 10526 „Lebensmittelhygiene – Rückstellproben in der Gemeinschaftsverpflegung“,

DIN 10516 „Lebensmittelhygiene – Reinigung und Desinfektion“ sowie nachfolgend  

DIN 10546 „Lebensmittelhygiene – Überprüfung der Reinigungs- und Desinfektionswirkung auf Oberflächen mittels Spülverfahren“,

DIN 10543 „Lebensmittelhygiene – Lebensmittellieferungen an Endverbraucher (insbesondere Onlinehandel) - Hygieneanforderungen und notwendige Informationen“,

DIN 10503 „Lebensmittelhygiene – Begriffe“,

DIN 10514 „Hygieneschulung“.

Zudem hat er seine Expertise und Erfahrung auch in vielen weiteren Normungsarbeiten eingebracht und so zu einem hohen Schutzniveau für Verbraucher*innen sorgen können, wie unter anderem in den Arbeitskreisen zur:

DIN 10524 „Lebensmittelhygiene - Arbeitsbekleidung in Lebensmittelbetrieben“,

DIN 10518 „Lebensmittelhygiene - Herstellung und Abgabe von nicht vorverpacktem Speiseeis und Softeis an den Verbraucher - Hygieneanforderungen, Prüfung“,

DIN 10507 „Lebensmittelhygiene - Herstellung und Abgabe von Sahne mit Sahneaufschlagmaschinen - Hygieneanforderungen, Prüfung“.

Zum besseren Verständnis in der Anwendung der Normen hat er an verschiedenen Beuth-Kommentarbüchern als Hauptautor oder als Mitverfasser mitgewirkt. Die letzten aktuellen Kommentarbücher sind im Jahr 2022 veröffentlicht worden.

Weitere Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Kommentarbuch Lebensmittellieferungen im Onlinehandel

Kommentarbuch Begriffe in der Lebensmittelhygiene

Kommentarbuch: Reinigung und Desinfektion

Interview mit dem ehrenamtlichen Verbraucherratsvertreter Herrn Dr. Thomas Reiche

Der DIN-Verbraucherrat dankt Herrn Dr. Thomas Reiche für sein langjähriges Engagement und freut sich auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ihr Kontakt

DIN e. V.

Natalie Tang

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular