DIN Verbraucherrat

Expert*innen gesucht

© Rawpixel / fotolia.com

Immer wieder suchen wir für verbraucherrelevante Normungsthemen die Unterstützung ehrenamtlich tätiger Expert*innen.

Da die Anzahl der verbraucherrelevanten Normungsvorhaben die personellen, zuweilen auch die fachlichen Möglichkeiten des Verbraucherrates übersteigt, ist die Zusammenarbeit mit ehrenamtlich tätigen Expert*innen fester Bestandteil unserer Tätigkeit. Diese werden vom DIN-Verbraucherrat für ganz bestimmte Projekte benannt und arbeiten als Vertreter*innen des DIN-Verbraucherrates in nationalen, ggf. auch in europäischen oder internationalen Normungsgremien mit. Dabei erfolgt die Mitarbeit auf Grundlage von DIN 820 und der Richtlinie für Normenausschüsse.

Was wir suchen:

  • fachliche Expertise in dem relevanten Bereich
  • kein kommerzielles Eigeninteresse am Normungsgegenstand und Unabhängigkeit von Anbieterinteressen
  • Engagement für Verbraucherfragen und Durchsetzungsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • gute Englischkenntnisse, da der Großteil unserer Projekte, nicht nur auf nationaler, sondern auch auf europäischer und/oder internationaler Ebene behandelt wird
  • ausreichende technische Ausstattung (Computer/Laptop, Internetanschluss) 

Was wir bieten:

  • interessante Tätigkeit auf nationaler oder auch europ./int. Ebene
  • administrative und soweit möglich auch fachliche Unterstützung durch die Geschäftsstelle
  • Übernahme von Reisekosten
  • alle für die Arbeit in den entsprechenden Gremien benötigten Normen oder Spezifikationen
  • Teilnahme am jährlichen Seminar, das wir für unsere ehrenamtlichen Expert*innen durchführen

Wenn Sie uns bei der wichtigen Aufgabe „Vertretung der Verbraucherinteressen in der Normung“ unterstützen wollen oder weitere Informationen wünschen, senden Sie bitte eine Mail an: verbraucherrat@din.de.

Ihr Kontakt

DIN e. V.

Karin Both

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular