NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Projekt

Geokunststoffe - Dynamischer Durchschlagversuch (Kegelfallversuch)

Kurzreferat

Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Widerstandes von Geokunststoffen gegen das dynamische Durchdringen eines Stahlkegels fest, der aus einer bestimmten Höhe fallen gelassen wird. Der Grad der Durchdringung ist ein Hinweis auf das dynamische Durchdringen des Geokunststoffes, wenn scharfkantige Steine auf seine Oberfläche fallen gelassen werden. Das Verfahren ist allgemein auf Geokunststoffe anwendbar. Die Gültigkeit dieser Prüfung sollte jedoch bei einigen Produktarten sorgfältig überlegt werden, weil die Prüfungsbeschreibung nicht anwendbar zu sein braucht.

Beginn

2023-01-30

WI

00189274

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 13433 rev

Projektnummer

10600704

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 106-01-11 AA - Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 189 - Geokunststoffe  

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 221/WG 3 - Mechanische Eigenschaften  

Vorgänger-Dokument(e)

Geokunststoffe - Dynamischer Durchschlagversuch (Kegelfallversuch) (ISO 13433:2006); Deutsche Fassung EN ISO 13433:2006
2006-10

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dr.

Friederike Saxe

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2420
Fax: +49 30 2601-42420

Zum Kontaktformular