NA 043

DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA)

2018-10-10

Aufruf zur Mitarbeit „Digitale Lebenslaufakte“

Einladung zur Mitarbeit im NA 159-04-01-01 AK „Lebenslaufakte für technische Anlagen“

DIN 77005-1 „Lebenslaufakte für technische Anlagen – Teil 1: Begriffe und Struktur“ wurde vom NA 159-04-01-01 AK „Lebenslaufakte für technische Anlagen“ erarbeitet und im September 2018 veröffentlicht. Die Norm beschreibt, wie sich Lebenslaufakten für technische Anlagen aufbauen und verwalten lassen. In Zeiten zunehmender Vernetzung trägt sie dazu bei, Informationen zu strukturieren und diese einfacher zugänglich zu machen. Die Notwendigkeit von einheitlichen Lebenslaufakten für die Industrie betonte auch das Standardization Council Industrie 4.0 in der gemeinsam mit DIN und VDE|DKE herausgegebenen Normungsroadmap Industrie 4.0.

Die DIN 77005-1 ist der erste von aktuell zwei geplanten Teilen der Normenreihe. Teil 2 wird digitale Lebenslaufakten thematisieren, welche auch für Industrie 4.0-Komponenten von Bedeutung sind. Die Standardisierung von digitalen Lebenslaufakten strebt mindestens die folgenden Anwendernutzen an

  • Abgrenzung und Einordnung der digitalen Lebenslaufakte als System
  • Spezifikation von Mindestanforderungen an digitale Lebenslaufakten
  • Spezifikation von Qualitätsmerkmalen für Lebenslaufakten
  • Standardisierter Datenaustausch zwischen digitalen Lebenslaufakten

Empfehlungen zur Speicherung und Auswertung von Informationen in Lebenslaufakten

DIN lädt dazu ein, den zweiten Normenteil mitzugestalten: ExpertInnen und Unternehmen, etwa aus den Bereichen Anlagenplanung, Anlagenbetrieb, Instandhaltung, Umweltmanagement, Asset Management, Zuverlässigkeitsmanagement, Softwareentwicklung oder Datenanalyse, können sich daran beteiligen. Eine erste Sitzung des zuständigen DIN-Normenausschusses Dienstleistungen (NADL) ist für den 13. November 2018 bei DIN in Berlin geplant. Bei Interesse an einer Mitarbeit können sich Interessierte bei Andreas Lamm bis zum 31. Oktober 2018 melden.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Andreas Lamm

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren