NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Projekt

Facility management - Anleitung zum Notfallmanagement für die Epidemieprävention am Arbeitsplatz

Kurzreferat

Der Zweck dieses Leitfadens besteht darin, als Reaktion auf Krankheitsausbrüche durch Facility Management die Gesundheit und Sicherheit der Menschen an allen Arten von Arbeitsplätzen zu gewährleisten. Es gilt gleichzeitig den normalen Betrieb der Organisation zu gewährleisen, aber auch Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Dieser Leitfaden spezifiziert den allgemeinen, epidemiepräventiven und -kontrollstrategischen Einsatz, die Organisation und Führung, die Anforderungen an die Arbeit im Bereich der Epidemieprävention, die Gewährleistung von Ressourcen, das Management von Präventions- und Kontrollprozessen, die Überwachung von Prävention und Kontrolle sowie die Verbesserungsanforderungen der Facility-Management-Industrie. Dieser Leitfaden gilt für die Arbeit im Bereich der Epidemieprävention und -bekämpfung in der Facility-Management-Industrie.

Beginn

2020-11-23

WI

00348023

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 41017

Projektnummer

04112061

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-04-02 AA - Facility Management (SpA CEN/TC 348 und ISO/TC 267) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 348 - Facility Management 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 267/WG 7 - Notfall-Management 

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Gero Schröder-Kohlmay

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2211
Fax: +49 30 2601-42211

Ansprechpartner kontaktieren