NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 19693
Anlagen zur Wasserbehandlung - In-situ-Erzeugung von Bioziden - Aktives Chlor hergestellt aus Natriumchlorid durch Elektrolyse

Titel (englisch)

Devices for water treatment - In-situ generation of biocides - Active chlorine generated from sodium chloride by electrolysis

Einführungsbeitrag

Bei diesem Dokument handelt es sich um den zweiten Entwurf, der das Ergebnis der aus dem Einspruchsverfahren resultierenden Überarbeitung des Norm-Entwurfes DIN 19693:2019-09 ist. Dieses Dokument enthält Mindestanforderungen an Anlagen und Geräte, die zur Desinfektion und Oxidation von Inhaltsstoffen in Wasser und/oder wasserberührenden Oberflächen dienen. Das dafür erforderliche Aktivchlor wird mittels elektrochemischer Verfahren vor Ort (in-situ) erzeugt und in Lösung gebracht. Dieses Dokument gilt für die Aufbereitung von Wasser für den menschlichen Gebrauch, Schwimm- und Badebeckenwasser sowie für weitere Anwendungen (zum Beispiel Kühlwasser, Tränke und Gießwasser, Prozesswasser, Abwasser, Oberflächendesinfektion, Anlagendesinfektion von Enthärtungsanlagen). Dieses Dokument wurde vom DIN-DVGW-Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 119-07-13 AA "Aufbereitungsstoffe und -anlagen" im Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-07-13 AA - Aufbereitungsstoffe und -anlagen 

Ausgabe 2020-11
Erscheinung 2020-10-02
Frist zur Stellungnahme bis 2020-12-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 86,35 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Jürgen-Michael Schley

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2850
Fax: +49 30 2601-42850

Ansprechpartner kontaktieren