NA 159

DIN-Normenausschuss Dienstleistungen (NADL)

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen des NADL.

Aktuelles durchsuchen

2021-02: Entwurf DIN 77235 „Basis‐Finanz‐ und Risikoanalyse für Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen“ – Infos aus dem Arbeitsausschuss – Norm-Entwurf ist erschienen und steht auf dem Norm-Entwurfs-Portal zur Kommentierung zu Verfügung. Die Einspruchssitzungen finden vorrausichtlich am 2021-06-23 bis 2021-06-25 statt.

(2021-03-01)  Die Erstellung der Norm ist inzwischen abgeschlossen. Der Text ist einstimmig finalisiert. Damit ist der Grundstein gelegt um zukünftig Gewerbetreibende, Selbständige und kleine bzw. mittlere Unternehmen in Bezug auf Risiko- und Finanzthemen zu analysieren. Die Analyse kann sich dabei auf bis zu 51 Themenfelder beziehen. Im Rahmen der Analyse werden die Themenfelder in Prioritätsklassen einsortiert und mit Soll-Werten unterlegt. Berater mit der entsprechenden Zielgruppe haben damit ein Handlungsgerüst, um notwendige Versicherungs- und Finanzthemen mit Kunden intensiver zu besprechen. Ab Ende Februar 2021 wird der Norm-Entwurf veröffentlicht. Die Öffentlichkeit erhält somit Gelegenheit, den Entwurf anzuschauen und diesen in der zweimonatigen Einspruchsfrist zu kommentieren. Die Einspruchsfrist endet am 26.04.2021. Die etwaigen Einsprüche wird der Ausschuss im Juni 2021 bearbeiten. Mit der finalen Veröffentlichung der Norm ist im September 2021 zu rechnen. Dr. Wolfgang ... Mehr 

Unterlagen des Webinars „Die Normenfamilie DIN ISO 55000 – aus Assets Wert schöpfen“Die Präsentationsfolien des Webinars vom 2021-01-28 sind ab jetzt auf unserer Seite verfügbar. Die Aufzeichnung des Webinars wird auf dieser Seite eingebunden, sobald der Videoschnitt abgeschlossen ist.

(2021-02-16)  Am 28. Januar 2021 wurde erfolgreich das Webinar „DIN ISO 55001 - „Asset-Management - Managementsysteme - Anforderungen“ -- Die Normenfamilie DIN ISO 55000 – aus Assets Wert schöpfen“ durchgeführt. Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme und möchten allen Interessenten auf diesem Weg die Webinar-Unterlagen zur Verfügung stellen. Das Webinar wurde von uns aufgezeichnet und wird nach Abschluss des Videoschnitts ebenfalls auf dieser Seite eingestellt. Mehr 

Aufruf zur MitarbeitEinladung zur Mitarbeit im AA „Abrechnung für Wohnungseigentümergemeinschaften“

(2021-02-01)  Das Gesetz § 28 WEG sieht keine Vorgaben über die Inhalte, den Aufbau (Darstellung) und die Erstellung und Durchführung der Abrechnungen für Wohnungseigentümergemeinschaften vor. Nur aus der Rechtsprechung und Literatur ergeben sich „Anhaltspunkte“. Unterschiedliche Abrechnungen für Wohnungseigentümergemeinschaften in Inhalt, Aufbau (Darstellung), Erstellung und Durchführung der Abrechnungen führen zu ständigen Streitigkeiten zwischen Wohnungseigentümern (Leistungsempfänger) und Verwaltern (Leistungsgeber). Einheitliche Standards können im Rahmen gesetzlicher und/oder vertraglicher Vereinbarungen diese Streitigkeiten minimieren, indem sie die genannten Punkte auf der Grundlage von § 28 WEG definieren. Am 17. Februar 2021, von 10:00 bis 15:00 Uhr findet die konstituierende Sitzung des NA 159-11-04 AA in Form einer Webkonferenz statt. Wenn Sie an der Mitarbeit im NA 159-11-04 AA interessiert sind, wenden Sie sich bitte bis zum 11. Februar 2021 an cornelia.richter@din.de. Mehr 

Veröffentlichung DIN ISO 55002

(2021-01-20)  DIN ISO 55002 „Asset-Management - Managementsysteme - Leitfaden für die Anwendung der ISO 55001“ veröffentlicht Mehr 

Webinar zur Normenfamilie DIN ISO 55000 Interaktives Webinar am 28.01.2021 über den Nutzen, wesentliche Kernelemente und den Aufbau der Normenfamilie.

(2020-11-30)  Einladung zur Veranstaltung am 28. Januar 2021 als Webkonferenz Hintergrund Im Januar 2021 wird nunmehr auch die DIN ISO 55002 „Asset-Management – Managementsysteme – Leitfaden für die Anwendung der ISO 55001“ in deutscher Sprache veröffentlicht. Damit sind die drei allgemeingültigen Teile dieser Managementsystemnorm, von den Grundbegriffen (ISO 55000) über die Anforderungen eines AM-Managementsystems (ISO 55001) zu einem Leitfaden zur Anwendung eines AM-Managementsystems (ISO 55002) in deutscher Sprache verfügbar. Inhalt der Veranstaltung Der Arbeitsausschuss NA 159-01-15 AA „Asset-Management-Systeme“ informiert am Donnerstag, 2021-01-28 um 15:00 Uhr in einem interaktiven Webinar (ca. 120 min) über den Nutzen, wesentliche Kernelemente und den Aufbau der Normenfamilie. Die konsequente Umsetzung der Normeninhalte unterstützt Organisationen und Unternehmen wesentlich dabei, Wert aus den eignen Assets zu schöpfen. Die DIN ISO 5500X macht deutlich, dass hierfür eine ... Mehr 

Web-Seminar zur DIN ISO 21001DIN-Norm für „Managementsysteme für Bildungsorganisationen“

(2020-07-14)  Der NA 159-06-01 AA „Bildungsdienstleistungen“ hat am 2020-07-03 in einem zweistündigen Web-Seminar über die DIN ISO 21001 „Bildungsorganisationen – Managementsysteme für Bildungsorganisationen – Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung“ als künftige DIN-Norm informiert. In der Veranstaltung wurde die künftige DIN ISO 21001 vorgestellt mit Schwerpunkten zum Zeitplan, zu den Inhalten, zur Entwicklung und deren Herausforderungen, zur Anwendung der Norm und zum Nutzen für Anwender. Bei Interesse an einer Mitarbeit im NA 159-06-01 AA „Bildungsdienstleistungen“ oder Fragen zur DIN ISO 21001 bzw. zu den anderen Normen im Bereich der Bildungsdienstleistungen können Sie sich gerne an uns wenden. Weitere Informationen finden Sie in den als Download beigefügten Präsentationsfolien und der Aufzeichnung der Veranstaltung unten auf dieser Seite. Mehr 

Wie weiter nach dem Ende der DIN ISO 29990?

(2020-04-28)  Wie bereits 2019 angekündigt, wird die DIN ISO 29990 zurückgezogen. Ab Ende 2020 wird die ISO 21001:2018 „Bildungsorganisationen – Managementsysteme für Bildungsorganisationen – Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung“ als DIN ISO 21001 auch in deutscher Fassung für den deutschen Bildungsmarkt verfügbar sein. Die DIN ISO 29990 war die erste Norm weltweit, die Anforderungen an Lerndienstleister mit ihren Lerndienstleistungen stellte. Sie ist eine Hybrid-Norm, die sowohl im Abschnitt 4 Anforderungen an das Management von Lerndienstleistern stellt, als auch im Abschnitt 3 an deren Lerndienstleistungen. Eine Hybrid-Norm mit „freier“ Struktur passt nicht mehr in die moderne Welt der Normung und Standardisierung. Gefordert sind heute entweder eindeutige Managementsystem-Normen mit der ISO „High Level Structure“ oder aber klare Service-Normen. Für den letzteren Fall ist die DIN ISO 29993:2017 „Lerndienstleistungen jenseits der formalen Bildung – Dienstleistungsanforderungen“ ... Mehr 

Sharing Economy - Gründung des nationalen Spiegelausschusses zu ISO/TC 324

(2019-08-16)  Im Rahmen der Neugründung von ISO/TC 324 „Sharing Economy“ plant DIN die Gründung eines nationalen Spiegelausschusses. ISO/TC 324 wird Normen und Standards zu Geschäftstätigkeit und Management von Sharing Economy Plattformen sowie zu Terminologie und Implementierung erarbeiten. Wir laden Sie deshalb herzlich zu unserer 2. Kick-Off-Veranstaltung ein, auf der wir Ihnen das Projekt und die Arbeit bei DIN vorstellen möchten. Datum: 2019-09-16 Ort: DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Budapester Straße 31, 10787 Berlin Uhrzeit: 10:30 Uhr (Ende voraussichtlich 16:00 Uhr) Wir bitten interessierte Experten, uns bis zum 2019-09-01 per E-Mail an cornelia.richter@din.de und unter Angabe des Betreffs: „Sharing Economy: Anmeldung 2. Kick-Off-Veranstaltung am 2019-09-16“ mitzuteilen, ob Sie an der Sitzung teilnehmen möchten. Mehr 

Neuer Inhalt © Fotolia_35610062_M_Robert Kneschke - Fotolia.com

Information zum Übergang von ISO 29990 zu ISO 21001 und ISO 29993

(2019-02-19)  ISO 29990 „Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung - Grundlegende Anforderungen an Dienstleister“, wurde 2010 veröffentlicht, um eine gemeinsame Richtlinie für Lerndienstleister bei der Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Lerndienstleistungen jenseits der formalen Bildung zu schaffen. ISO 29990 besteht aus Elementen, die sich sowohl auf die vom Dienstleister erbrachten Lerndienstleistungen beziehen, als auch auf Elemente des Managementsystems zur Unterstützung der Prozesse der Bildungseinrichtung. Die Norm wird in mehr als 50 Ländern verwendet und wurde von mehreren tausend Organisationen und Behörden implementiert. In Anbetracht der Komplexität und Vielfalt des globalen Marktes für Lerndienstleistungen veröffentlichte ISO im Jahr 2017 die ISO 29993, um Mindestanforderungen für Lerndienstleistungen bereitzustellen. Diese Norm wurde 2018 als DIN ISO 29993 übernommen. Gleichzeitig wurde auf internationaler Ebene die ISO 21001 entwickelt, um für den ... Mehr 

Jacke mit der Aufschrift Security © flashpics/ Fotolia.com

Information zur Veröffentlichung der DIN 77200-1 und DIN 77200-3Im November 2017 wurden die DIN 77200 1 und DIN 77200 3 der neuen Normreihe veröffentlicht.

(2018-03-09)  Der NA 159-01-02 AA „Wach- und Sicherheitsdienstleistungen“ hat im November 2017 die DIN 77200-1 „Sicherungsdienstleistungen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen an Sicherheitsdienstleister“ und DIN 77200-3 „Sicherungsdienstleistungen – Teil 3: Zertifizierungsverfahren zur Konformitätsbewertung von Sicherungsdienstleistungen nach DIN 77200-1“ der neuen Normreihe veröffentlicht. Aus der DIN 77200:2008 wurde in der Überarbeitung eine dreiteilige Normenreihe. Mit dieser Normenreihe DIN 77200, werden Auftraggebern von Sicherungsdienstleistungen (SDL) Hilfsmittel für die Planung und Überwachung an die Hand gegeben, die eine transparente Darstellung der für sie zu erbringenden Leistungen unter Einhaltung festgelegter Kriterien anbietet. DIN 77200?1 enthält Mindestanforderungen an die Planung und Erbringung von Sicherungsdienstleistungen in Bezug auf Organisation, Prozesse und Personal. DIN 77200?3 beschreibt das Prüfverfahren zur Bewertung von Sicherungsdienstleistungen, die auf ... Mehr