DIN-Connect

Meldungen

Hier finden Sie Meldungen von DIN zu DIN-Connect.

Meldungen durchsuchen

© agnomark / Fotolia

DIN-Connect Ideenwettbewerb gestartet

(2022-06-01)  DIN und DKE fördern 2023 neue innovative Projektideen. Um den Transformationsprozess Deutschlands hin zu einer klimaneutralen und nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft aktiv zu unterstützen, steht auch DIN-Connect 2023 ganz im Zeichen des Klimas. Das Erreichen der Klimaziele und die Anpassung an den Klimawandel machen ein Handeln in vielen Sektoren und Lebensbereichen (z.B. in den Bereichen „Circular Economy“, „Künstliche Intelligenz“, „Wasserstofftechnologie“, „Property Technology“, „Stadt der Zukunft“, „Digitaler Zwilling“ sowie im Querschnittsbereich Elektrotechnik und Elektronik) notwendig. Ihre innovative Idee mit Potenzial für Normung und Standardisierung unterstützt genau diesen Transformationsprozess? Bewerben Sie sich ab 01. Juni 2022 bei DIN-Connect 2023. DIN-Connect unterstützt Unternehmen dabei, ihre Innovationen in die Normung und Standardisierung zu überführen und erleichtert ihnen so einen schnelleren Marktzugang. Bis zum 30. September 2022 können Unternehmen ... Mehr 

© agnomark / Fotolia

DIN-Connect 2022: Die Gewinnerprojekte stehen fest

(2022-05-30)  Für den Ideenwettbewerb DIN-Connect 2022 stehen nun die Gewinner fest. In diesem Jahr fördern DIN und DKE insgesamt elf Unternehmen, die mit ihren Projektideen überzeugen konnten. Hierbei handelt es sich um kleine und mittelständische Unternehmen sowie Startups, der Zielgruppe von DIN-Connect. Neben der kostenfreien Standardisierung ihrer Idee und der damit verbundenen Begleitung und Unterstützung des gesamten Prozesses über maximal 12 Monate durch DIN und DKE erhalten die Unternehmen eine Fördersumme von 10.000 €. Die zur Förderung ausgewählten Projektideen stammen aus den Fokusbereichen des diesjährigen DIN-Connect-Wettbewerbes Circular Economy, Quantentechnologie, Nachhaltige Mobilität, Künstliche Intelligenz und Wasserstofftechnologien sowie dem elektrotechnischen Bereich. Folgende Projekte werden durch DIN-Connect in 2022 gefördert: Mit Standards den Kreislauf für Kunststoffe schließen - Material- & Anwendungsspezifische Standardisierung basierend auf der DIN SPEC ... Mehr 

© agnomark / Fotolia

DIN und DKE fördern innovative Projektideen Ideenwettbewerb für Start-ups und KMU

(2021-09-01)  DIN und DKE starten heute die Bewerbungsphase für DIN-Connect, das Förderprogramm insbesondere für Start-ups und KMU. Gesucht werden innovative Projektideen mit Standardisierungspotenzial – bevorzugt aus den Bereichen Biosensorik, Circular Economy, Elektrische Sicherheit, Künstliche Intelligenz, Nachhaltige Mobilität, Quantentechnologie und Wasserstofftechnologien. DIN-Connect unterstützt Unternehmen dabei, ihre Innovationen in die Normung und Standardisierung zu überführen und erleichtert ihnen so einen schnelleren Marktzugang. Bis zum 31. Dezember 2021 können Unternehmen ihre Projektideen einreichen. Die wichtigsten Wettbewerbsbedingungen von DIN-Connect im Überblick: Vorzugsweise werden in den Innovationsprojekten DIN SPEC bzw. VDE SPEC erstellt Die Projektlaufzeit beträgt höchstens zwölf Monate Projektideen von Start-ups und KMU werden bevorzugt Förderhöhe: 10.000 Euro Die Gewinnerprojekte werden am 30. April 2022 bekannt gegeben. Die Projekte starten am 1. Juni 2022. Am 24. Mehr 

Person beim Wechseln eines Staubsaugerbeutels © AdobeStock_Maren_Winter

Staubsaugerbeutel endlich standardisiertVDE SPEC 90005 „Staubbeutel mit Halteplatte für Staubsauger – Bezeichnungen, Maße, Größen, Gebrauchstauglichkeit“ veröffentlicht

(2021-01-07)  Als eines von 18 innovativen Projekten, die durch den Ideenwettbewerb DIN-Connect, einem Programm von DIN und VDE|DKE zur Innovationsförderung, im Jahr 2020 gefördert wurden, wurde nun die VDE SPEC 90005 „Staubbeutel mit Halteplatte für Staubsauger – Bezeichnungen, Maße, Größen, Gebrauchstauglichkeit“ unter Leitung von Karl-Ludwig Elfira Blumenthal und unter Mitwirkung einiger Hersteller und des DIN-Verbraucherrates innerhalb weniger Monate in sechs Arbeitstreffen und Workshops erstellt. Mit der VDE SPEC 90005 ist nun eine Spezifikation verfügbar, die sowohl bei der Herstellung, im Handel als auch bei der Verwendung einen signifikanten Nutzen bringt. Damit ist, auch unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit, eine sichere Basis geschaffen, die Vielfalt an Anschlussstücken, Beuteltypen, Größen und Bezeichnungen zu vereinheitlichen. Neben der Festlegung von Maßen und Bezeichnungen wurden auch Prüfmethoden und Anforderungen in Bezug auf die Gebrauchseigenschaften (z. B. Festigkeit ... Mehr 

DIN und VDE|DKE fördern innovative Projektideen

(2020-06-01)  Start-ups und KMU aufgepasst: Die Bewerbungsphase für DIN-Connect, dem Förderprogramm von DIN und VDE|DKE, ist am 1. Juni zum fünften Mal gestartet. Gesucht werden innovative Projektideen mit Standardisierungspotential aus den Bereichen Additive Fertigungsverfahren, Building Information Management (BIM), Circular Economy, Cybersecurity- Informationssicherheit (Smart Metering, Big Data, Breitbandausbau), Elektrische Sicherheit (neue Konzepte, neue Technologien), Innovative Arbeitswelt, Krisenmanagement, Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit in der Elektrotechnik (Energie- und Materialeffizienz, Ökodesign, Lebenslaufakte, Obsoleszenzmanagement, Predictive Maintenance), Open Source, Quantentechnologie und Smart Farming. DIN-Connect unterstützt Unternehmen dabei, ihre Innovationen in die Normung und Standardisierung zu überführen und erleichtert ihnen so einen schnelleren Marktzugang. Bis zum 30. September 2020 können Unternehmen ihre Projektideen einreichen. Die wichtigsten ... Mehr 

Christian Schiller von cirplus hat sich vergangenen November als Publikumsliebling als DIN-Connect-Gewinner durchgesetzt. Außer seinem Projekt fördern DIN und VDE|DKE 2020 noch 17 weitere Projekte.
© DIN

DIN Connect: Gewinner stehen fest

(2020-02-24)  DIN und VDE|DKE fördern 2020 insgesamt 18 innovative Projekte Die Gewinner des Ideenwettbewerbs DIN-Connect stehen nun fest. 18 Unternehmen konnten sich durchsetzen und die Fachjury von DIN und VDE|DKE mit ihren Projektideen mit Standardisierungspotenzial überzeugen. Die Gewinner sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sowie Startups aus unterschiedlichen Branchen. Ihre Projekte aus den Bereichen Additive Fertigungsverfahren, Building Information Management (BIM), elektrische Sicherheit, Energie: Batterien und dezentrale Netze, Industrie 4.0, Innovative Arbeitswelt, Kreislaufwirtschaft, Künstliche Intelligenz, Quantentechnologie und Smart Farming werden ab März 2020 für zwölf Monate mit bis zu 35.000 Euro gefördert. Zudem erhalten die Gewinner die kostenfreie Standardisierung ihrer Idee und werden von DIN beziehungsweise DKE während des gesamten Prozesses begleitet und unterstützt. Erstmals soll durch eine Zusammenarbeit zwischen DIN und DKE ein gemeinsames Dokument ... Mehr 

Christian Schiller von cirplus hat bei den DIN-Connect Pitches 2019 mit seinem Projekt zu einem globalen B2B-Marktplatz für recycelte Kunststoffe überzeugt & darf sich über den Titel Publikumsliebling freuen.
© DIN

Innovative Ideen bei den DIN-Connect Pitches

(2019-11-08)  Christian Schiller wurde zum Publikumsliebling gewählt. Bei der Veranstaltung im ewerk stellten 32 Bewerber des Ideenwettbewerbs in nur drei Minuten ihre innovativen Projektideen vor. Im Fokus standen dabei die Themen Additive Fertigungsverfahren, Building Information Management (BIM), elektrische Sicherheit, Energie: Batterien, dezentrale Netze, Industrie 4.0, Innovative Arbeitswelt, Kreislaufwirtschaft, Künstliche Intelligenz, Quantentechnologie und Smart Farming. Bereits zum zweiten Mal durfte auch das Publikum bei der Auswahl der Gewinner mitentscheiden und wählte Christian Schiller zum Publikumsliebling. Mit seiner Firma cirplus möchte er einen globalen B2B-Marktplatz für recycelte Kunststoffe aufbauen. cirplus vernetzt als digitaler Marktplatz Anbieter und Nachfrager von recyceltem Plastik und Kunststoffabfällen. So stärkt das Unternehmen Angebot und Nachfrage und vermindert schlussendlich CO2-Emissionen. Die Idee von cirplus ist es, durch einen Standard die ... Mehr 

DIN und VDE|DKE fördern innovative Projektideen Ideenwettbewerb DIN-Connect startet zum vierten Mal

(2019-06-01)  Start-ups und KMU aufgepasst: Die Bewerbungsphase für DIN-Connect, dem Förderprogramm von DIN und VDE|DKE, startet heute. Gesucht werden innovative Projektideen mit Standardisierungspotential aus den Bereichen Additive Fertigungsverfahren, Building Information Management (BIM), elektrische Sicherheit, Energie mit Fokus auf Batterien oder dezentrale Netze, Innovative Arbeitswelt, Kreislaufwirtschaft, Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Quantentechnologie und Smart Farming. DIN-Connect unterstützt Unternehmen dabei, ihre Innovationen in die Normung und Standardisierung zu überführen und erleichtert ihnen so einen schnelleren Marktzugang. Bis zum 30. September 2019 können Unternehmen ihre Projektideen einreichen. Die wichtigsten Wettbewerbsbedingungen von DIN-Connect im Überblick: Vorzugsweise werden in den Innovationsprojekten DIN SPEC (PAS) bzw. VDE-Anwendungsregeln erstellt Die Projektlaufzeit beträgt höchstens zwölf Monate Projektideen von Start-ups und KMU werden ... Mehr 

Ali Al-Hakim, Geschäftsführer der Boreal Light GmbH (Mitte), hat sich vergangenen November als Publikumsliebling als DIN-Connect-Gewinner durchgesetzt. Außer seinem Projekt fördern DIN und VDE|DKE 2019 noch 19 weitere Projekte.

DIN Connect 2019: Gewinner stehen festDIN & VDE|DKE fördern insgesamt 20 innovative Projekte

(2019-02-08)  Die Gewinner des Ideenwettbewerbs DIN-Connect stehen nun fest. 20 Unternehmen konnten sich durchsetzen und die Fachjury von DIN und VDE|DKE mit ihren Projektideen mit Standardisierungspotenzial überzeugen. Die Gewinner sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sowie Startups aus unterschiedlichen Branchen. Ihre Projekte aus den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Smarte Technologien & Dienstleistungen, Industrie 4.0, Innovative Arbeitswelt, Ageing Societies, Informationstechnik, Innovative Materialien und Sicherheit in der Elektrotechnik werden ab März 2019 für zwölf Monate mit bis zu 35.000 Euro gefördert. Zudem erhalten die Gewinner die kostenfreie Standardisierung ihrer Idee und werden von DIN beziehungsweise DKE während des gesamten Prozesses begleitet und unterstützt. Bei den DIN-Connect Pitches am 8. November hatten 27 Bewerberinnen und Bewerber die Gelegenheit, ihre innovativen Projektideen innerhalb von jeweils nur drei Minuten dem Publikum zu präsentieren. Der ... Mehr 

Innovative Ideen von morgen kennenlernen

(2018-10-10)  Am 8. November finden in Berlin die DIN-Connect Pitches statt. Bei der Veranstaltung stellen die Bewerber des Ideenwettbewerbs DIN-Connect in nur drei Minuten ihre innovativen Projektideen vor. Im Fokus stehen dabei Themen wie Kreislaufwirtschaft, Smarte Technologien & Dienstleistungen, Industrie 4.0, Innovative Arbeitswelt, Ageing Societies, Informationstechnik, Innovative Materialien und Sicherheit in der Elektrotechnik. Publikum darf mitentscheiden Mit DIN-Connect fördern DIN und VDE|DKE jedes Jahr innovative Projektideen mit Standardisierungspotenzial mit bis zu 35.000 Euro. Erstmals darf beim aktuellen Wettbewerb das Publikum bei der Auswahl der Gewinner mitentscheiden: Nach den Pitches wählen die Zuschauer ihr Lieblingsprojekt mit Standardisierungspotenzial, das eine garantierte Förderung erhält. Die übrigen Gewinnerprojekte werden durch eine Fachjury von DIN und DKE ausgewählt und im Januar zum Start der Projekte bekannt gegeben. Außer den spannenden ... Mehr