• Neuer Inhalt

    Koordinierungsstelle IT-Sicherheit

Koordinierungsstelle IT-Sicherheit

Wir über uns

Vermittler zwischen unterschiedlichen Regelsetzern für IT-Sicherheit

© Ondine Goldswainak / stocksy.com

Die Koordinierungsstelle IT-Sicherheit (KITS) ist ein dem DIN-Präsidialausschuss FOCUS.ICT zugeordnetes Koordinierungsgremium bei DIN. Das zentrale Entscheidungsorgan der KITS ist der Fachbeirat, in dem die anzustrengenden Koordinierungsaktivtäten festgelegt werden. Die für die organisatorischen Arbeiten zuständige Geschäftsstelle ist im DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA) angesiedelt.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die für die deutschen interessierten Kreise relevanten, branchenübergreifenden und branchenspezifischen Standardisierungsaktivitäten, die es auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene im Bereich der IT-Sicherheit gibt, darzustellen und zu koordinieren. Uns ist es besonders wichtig, Potenziale zur Harmonisierung zu erschließen.

Zu diesem Zweck fördern wir die Kommunikation mit anderen Regelsetzern (Verbände, Vereine, Behörden), die auf dem Gebiet der IT-Sicherheit arbeiten. Ziel ist es, diese Arbeiten gegebenenfalls sowohl bei den KITS-eigenen Aktivitäten zu berücksichtigen als auch im Sinne der Normung zu beeinflussen.

Die genannten Ziele beziehen sich auch auf das Management der Informationssicherheit und den Datenschutz.

KITS

  • koordiniert Tätigkeiten unterschiedlicher Akteure (DIN-Normenausschüsse, Verbände, Experten, Behörden), die im Bereich IT-Sicherheit branchenspezifische Normen und Standards entwickeln
  • bereitet gesetzliche Anforderungen auf nationaler und europäischer Ebene auf
  • berät DIN-Normenausschüsse bei der Entwicklung von Normen mit IT-sicherheitsrelevanten Festlegungen (z. B. Smart Grid, Medizinische Informatik, Telematik)
  • erstellt und pflegt ein Verzeichnis aller IT- und Informations-sicherheitsrelevanten Normungsvorha¬ben, die von Bedeutung für die deutschen interessierten Kreise sind
  • bewirbt dieses Verzeichnis in den Normungsgremien zur Vermeidung von Doppel- oder Mehrarbeit
  • führt Workshops, Konferenzen und Tagungen zum Thema IT-Sicherheit und Normung durch und unterstützt diese
  • präsentiert die IT-Sicherheitsnormung auf Messen, bei Forschungsprojekten, bei Verbänden, Unternehmen usw. (Werbung für die IT-Sicherheitsnormung)
  • erstellt Informationsmaterial zum Thema

Die KITS wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Volker Jacumeit

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Verwandte Themen

Wählen Sie ein Schlagwort um mehr zum Thema zu erfahren: