NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN ISO 23216
Kohlenstoffschichten - Bestimmung der optischen Eigenschaften von amorphen Kohlenstoffschichten mittels spektrokopischer Ellipsometrie (ISO 23216:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 23216:2022

Titel (englisch)

Carbon based films - Determination of optical properties of amorphous carbon films by spectroscopic ellipsometry (ISO 23216:2021); German and English version prEN ISO 23216:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt das Verfahren der spektroskopischen Ellipsometrie zur Bestimmung von optischen Eigenschaften (Brechungsindex n und Extinktionskoeffizient k) und zur optischen Klassifizierung von verschiedenen Arten von amorphen Kohlenstoffschichten innerhalb der n-k-Ebene fest. Es ist anzuwenden auf amorphe Kohlenstoffschichten, welche durch ionizierendes Aufdampfen, Sputtern, Lichtbogenabscheidung, plasma-unterstütztes chemisches Aufdampfen, Heizdraht-Verfahren und andere aufgedampft werden. Es ist nicht anzuwenden auf: - Kohlenstoffschichten, welche durch Metalle oder Silikon verändert wurden, - amorphe Kohlenstoffschichten welche einen Gradienten der Zusammensetzung/Eigenschaften in der Dicke haben, - Lacke und Anstrichstoffe. Dieses Dokument (EN ISO 23216:2022) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 107 „Metallic and other inorganic coatings“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 262 „Metallische und andere anorganische Überzüge, einschließlich des Korrosionsschutzes und der Korrosionsprüfung von Metallen und Legierungen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-61 AA „Mess- und Prüfverfahren für Schichten und Schichtsysteme“ im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-01-61 AA - Mess- und Prüfverfahren für Schichten und Schichtsysteme 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 262/WG 2 - Schmelztauchüberzüge 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 107/JWG 4 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 107 - ISO/TC 35/SC 9 WG: Methoden der Schichtdickenmessung für Überzüge, Lacke und Anstrichstoffe 

Ausgabe 2022-08
Erscheinung 2022-07-01
Frist zur Stellungnahme 2022-07-01
bis
2022-09-01
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 58,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Tina Gläsel

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2537
Fax: +49 30 2601-42537

Zum Kontaktformular