NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 15468/A1
Laminatböden - Direktbedruckte Elemente mit Kunstharz-Deckschicht - Spezifikationen, Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung EN 15468:2016/prA1:2020

Titel (englisch)

Laminate floor coverings - Elements with directly applied printing and resin surface layer - Specifications, requirements and test methods; German and English version EN 15468:2016/prA1:2020

Einführungsbeitrag

In diesem europäischen Norm-Entwurf sind Eigenschaften, Anforderungen und Prüfverfahren für direktbedruckte Laminatböden mit einer Kunstharz-Deckschicht auf Acryl-Basis festgelegt. Durch die Änderung A1 soll die Angabe zur Verwendung in Bereichen, die regelmäßig Nässe ausgesetzt sind, wie etwa Badezimmer, Hauswirtschaftsräume oder Saunen, im Anwendungsbereich des Norm-Entwurfs erweitert werden. In der Definition des Trägermaterials soll ergänzt werden, dass dieses zu mindestens 65 % aus Holz besteht. Außerdem soll berücksichtigt werden, dass die Prüfung der Stoßbeständigkeit mit einer kleinen Kugel jetzt nicht mehr im Anhang H von EN 13329, sondern in EN 17368 festgelegt ist. Für diesen Änderungs-Entwurf ist das DIN-Gremium NA 042-04-30 AA "Laminatböden" zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-04-30 AA - Laminatböden 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 134/WG 9 - Laminatböden 

Ausgabe 2020-08
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 38,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Holzwirt

Bernd Trepkau

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2397
Fax: +49 30 2601-42397

Zum Kontaktformular